28 février 2013

un… – ein… – a…



… chien complètement déjanté
… völlig durchgeknaller Hund* 
… a completely crazy dog


et le (ou la?) voici après la crise…

und so sieht er (oder sie?) nach der Krise aus, ganz normal… und wenn er/sie 51cm Kopfumfang hätte, so würde ich ihn sofort hier hinschicken, damit die Ohren nach dem Rumhampeln auch schön warm bleiben…

but he (or she?) also can behave him/herself – sometimes…



 * PS : für den Osterhasen war's ja noch ein bisschen früh, aber "Flughund" war schon ziemlich treffend, "irgendwas schlaksiges, verrückt gewordenes" ebenfalls, "ein Tier mit ADS" gut möglich, und der "fliegende Hasenaffe, der gern ein Hund wäre" ist auch nicht auszuschliessen, denn wer kann schon sagen, was sich hinter so einer Hundefassade wirklich versteckt?
Danke für Eure Kommentare, schon allein für dieses Lesevergnügen muss ich regelmässig Quiz(zes?) veranstalten!


33 commentaires:

  1. So cute.... I know this kind of dog very well.

    RépondreSupprimer
  2. Cute as your animals always are. They are the best. Groetjes, Gerda

    RépondreSupprimer
  3. Ich muss noch immer lachen! Und find ihn dabei sowas von gelungen - erinnert mich an die Dogge von meinem Bruder.
    Liebe Grüße
    Dania

    RépondreSupprimer
  4. Bon, d'accord, c'est un chien et pas un lapin (hollandais) volant mais alors un croisement car je n'ai jamais vu de chien avec des oreilles pareilles, ou alors un basset artésien mais alors ce sont les pattes qui ont subi une élongation. Comment ça je chipote ?!!!

    RépondreSupprimer
  5. Der/die ist ja großartig, aber wo bleibt die Unterhose;)?

    Liebe Grüße

    Margarete

    RépondreSupprimer
  6. Ich versuche mir vorzustellen, wie die Fotos entstanden sind...klar der Hund hüpft ganz alleine vor der Kamera rum, oder wer hilft dir?
    Durchgeknallt, aber doch sehr ernsthaft und elegant, der Köter.
    Grüße von Michaela

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. wahrscheinlich eine gespaltene Persönlichkeit…und was die Fotosession betrifft, ja, die verlangt äussersten Einsatz von mir (sprich Verrenkungen, Krämpfe und mindestens zweitausenachthundertdrei unbrauchbare Bilder)

      Supprimer
  7. Ah, ein Hund....was für ein fescher Kerl :O))))
    Ich wünsch Dir einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    RépondreSupprimer
  8. Ein fliegender Hund! Hach, bin schon verliebt!
    Bimbi x

    RépondreSupprimer
  9. vielleicht klappt es ja doch mit der mütze, wenn ersie sich die ohren zusammenknotet oder einen dutt macht. ich finde nämlich, dass sie ihmihr sehr gut stehen würde!

    RépondreSupprimer
  10. Flughund mit Propellerohren! Kein Wunder, dass Deine Tiere so schlank sind. Bei dem Bewegungsdrang!

    Schön! Wie immer.

    RépondreSupprimer
  11. Magnifique, j'espère simplement qu'il n'est pas susceptible, car je l'ai pris pour un lapin !!!

    RépondreSupprimer
  12. Die Ohren! Super! Wir hatten so eine große graue Dogge in der Nachbarschaft, die hieß "Gretchen"

    Für solche wilden Fotos wünsche ich immer, meine Arme wären 20cm länger und aus Gummi...
    Liebe Grüße von Tine

    RépondreSupprimer
  13. Ich liebe deine tolle ideeen.
    Der kopf von deinen Hund ist so lebenecht.
    Er had was von meinen Hund jaren her.
    Liebe deine art.......
    Liebe Grusse Helmie.

    RépondreSupprimer
  14. Und nun klebt das Hundetier völlig erschöpft in der Kiste auf dem Masking Tape Rollen fest.... (die Photosession würde ich ja auch zu gerne sehen.... :) ).
    Und die Mütze würde wohl nur in Kombination mit der schicken, warmen Unterhose so richtig wirken!
    Liebe Guten-Abend-Grüße ins schneefreie Paris (wir werden noch ein paar Wochen an dem Zeugs haben, es sei den wir haben ab morgen 20°C) von FrauQ!

    RépondreSupprimer
  15. Ich liebe seine Ohren und der Blick erst! Wauuuuuuuuuuuuu! Ich bin ein bißchen verliebt in das nervöse Kerlchen :-)
    Liebste Grüße von Meike

    RépondreSupprimer
  16. Ach ja, nervöse Hunde, die so viel rumhüpfen, dass man sie kaum aufs Bild kriegt...hätt ich drauf kommen können! ;o) Kein Wunder, dass dieser auch mal abhebt, bei den Segel(flug)ohren!! Trotzdem ein sehr hübscher...eine Art Doggen-Dackelmix, würde ich sagen.
    Verliebte Grüße von Paula, die ihn wegen der schlanken Statur vermutlich mit einem Stöckchen verwechselt!

    RépondreSupprimer
  17. it could been mine!
    same eyes and ears
    only mine is brown
    and a dachshund
    ;^))

    RépondreSupprimer
  18. Ach ist der schnuckelig....Hase oder Hund...ist doch fast das Gleiche...hüstel...LG Lotta.

    RépondreSupprimer
  19. Wow, dieser Blick...unwiderstehlich das Schlappohr !
    ♥Kerstin

    RépondreSupprimer
  20. Ich lese ja noch nicht lange bei dir und ich weiß auch nicht, wie lange ich hier noch lesen kann. Deine Viecher sind einfach nur sooooo schön, daß ich mich jedes mal dick verliebe! ;-)

    Dieser Hund hier ist ja einfach nur ..... Hach!

    Ganz große Kunst!!!!

    Liebe Grüße
    Anke, die sicher hier durchhält ;-)

    RépondreSupprimer
  21. Wunderbar...mir kam dabei der Gedanke an irgendeinen Agententhriller oder der Inspektor bei der Lösung seines neusten Falles...ich hoffe er kann sich jetzt ausruhen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    RépondreSupprimer
  22. .. and ... {luckily}.. a happily balmy dog owner!
    bonjour!
    n♥

    RépondreSupprimer
  23. Zauberhaft - einfach nur einzigartig vom Ausdruck!
    HG
    Birgit

    RépondreSupprimer
  24. Eine Spürnase ist dieser Hund - ein Zweistein, der unermüdlich nach Lösungen sucht. Dabei sind seine Ohren unerlässlich und wichtiges Instrument. Ein liebenswerter Zeitgenosse... LG Iris P.S. Virtuelles Leckerli anbei.

    RépondreSupprimer
  25. ist zwar nicht mein erster lachanfall heute, aber als ich die sportliche figur des hundes sah ... ;) echt fesch!!!

    liebe grüße . tabea

    RépondreSupprimer
  26. aha! ..und der hat ja jetzt auch noch obendrein gute gesellschaft bekommen..echte hundefreunde vielleicht?;) freut mich dass er gut angekommen ist!
    lg sarah

    RépondreSupprimer
  27. Sacré filou, il a dû te donner du fil à retordre : )

    RépondreSupprimer
  28. OH mein Gott ... ist der fabulös! ... Ob der der Bär vielleicht ... und doch lieber 2 Hunde ... HILFE Svea, Du machst mich ganz fertig mit Deinen so wundervollen Viechern!!!! Ich schreib mal besser eine Mail!

    Hin-und-weg-Grüße,
    Steph

    RépondreSupprimer
  29. Für verrückte Hunde habe ich ein großes ♥. :)

    Dir ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein!

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...