5 avril 2020

3. woche – 3e semaine – 3rd week…

Augustine mag noch immer Spargel
Augustine adore toujours les asperges
Augustine still loves asparagus

Geschickt zugeschnittenes Foto ;-)
Cadrage adroit ;-)
View

(Seltene) Aussenfreuden
(Très rares) plaisirs dehors
(Rares) pleasures outside


Neuigkeiten der Woche? Die abgesagten baccalauréat Prüfungen 2020, die Abschlussnote wird aus den bisherigen Ergebnissen gebastelt (betrifft "uns")Viel mehr Jogger (1h pro Tag, Radius 1km). Eine spezielle Telefonnummer bei Verdacht auf Kindesmisshandlungen in der Nachbarschaft… 
Ansonsten…? Etwa zweimal die Woche raus zum Einkaufen, Sonne, Frühling. Nette Telefonate, eine virtuelle Geburtstagsfeier, Postfreuden, danke!!! Ach und – stimmt!! wir haben Osterferien !

Nous confinons sagement… ;-)

Mostly inside ;-)


Allabendliche 3-Minuten Fiesta um 20h, um all denen zu danken, die gerade richtig nützlich und engagiert sind. Irgendwie ein bisschen läppisch, aber doch jedesmal auch nett.

Notre quotidienne petite fiesta du soir espoir ;-)

Every evening at 8 pm, to thank all the daily heroes.

31 mars 2020

28 mars 2020

2. woche – deuxième semaine – second week


Blumen und Wünsche für meine Nichte Garance,
 die heute Geburtstag hat und zur Zeit
 Assistenzärztin in der Pneumologie der größten Pariser Uniklinik ist…

Des fleurs pour l'anniversaire de Garance,
ma nièce, actuellement interne à l'APHP…

Flowers for my niece, a young doctor and great woman.
Happy Birthday, Garance!


Inzwischen dürfen wir nur noch 1 Stunde pro Tag und in einem Umkreis von 1 km zum Lüften raus. Einkaufen, Arztbesuch, Familienangelegenheiten etc sind natürlich erlaubt, mit einer Art Passierschein, auf dem Name, Adresse, Datum, Uhrzeit stehen müssen. Speziell, das ruhige Paris. Und die Sachen, die man so findet ;-)

Trouvailles et rencontres… (en essayant de retirer un colis à la bonne Poste, à la bonne heure… mission impossible! ;-)

walk through calm Paris…

24 mars 2020

ein hoch auf das lesen! – vive la lecture! – books…


click on the pic to enlarge

… und auf die Sonne, den blauen Himmel und einfallsreiche Nachbarn!

… et le soleil, le ciel bleu et des voisins ingénieux ! 

… and sun! And smart neighbors!


Gestriger Straßenfund, eine verwaiste Seite… (und ich weiss sogar aus welchem Buch! Ihr auch? ;-)

Trouvaille dans la rue, une page orpheline… vous voulez savoir de quel livre?

Lonesome page found in the street yesterday… 


21 mars 2020

erste woche – première semaine – first week


 



Ich habe es ja sehr gerne, wenn mir Leute durchs Foto laufen.
Das wird in der nächsten Zeit etwas schwierig werden.
Das mit den Fotos, den Leuten und dem Laufen.
Wir dürfen Notwendiges einkaufen gehen, in der Nähe. Im Biosupermarkt heute wurden nur 5 Personen aufs Mal reingelassen. Überall muss man mindestens einen Meter Abstand zu seinen Mitmenschen halten. Auf der Straße trifft man so wenig Leute, dass man fast versucht ist jeden einzelnen zu grüßen ;-) Und es wäre der perfekte Moment, einem jungen Hund beizubringen ohne Stress ohne Leine zu laufen. Oh Mann, wo kriege ich jetzt einen Welpen her?

J'aime quand des passants traversent mes photos… ça risque de devenir compliqué ces prochaines semaines. Evidemment, je ne vas PAS traîner exprès dans les rues. En allant faire des courses tout à l'heure, j'ai pu glaner encore un peu de street art. Profitez-en! Bientôt il n'y aura plus que des photos de chats ici… ou des recettes ;-) car les enfants s'affairent en cuisine, und effet secondaire très plaisant!

Paris is calm. We're allowed to go out to buy essential stuff. On the way I found some street art. Enjoy it! because – who knows? – perhaps soon there will only be cat pics here ;-)

neue "swig-Marken" – ob die Post allerdings nächste Woche noch funktioniert ist fraglich…


18 mars 2020

hurra! – ouf!


… wir haben den ersten ganzen Tag "Hausarrest" hinter uns!
vielleicht sollte ich in unsere Abstellkammer unterm Dach ziehen? zu 50 Kartons, einem Dreirad, einer Kinderküche, den Skisachen und den Koffern der Nachbarin… das alles auf 5 Quadratmetern! Der Blick ist so schön und entspannend. Und danach würde ich dann für das umfassendste Taubenfotoarchiv der Welt berühmt. Und hätte grandiose Beinmuskeln, vom vielen Treppensteigen…



ça y est! la première journée entière de confinement est derrière nous!
et j'ai déjà commencé mon programme anti-perte de muscles : de très fréquentes visites au dernier étage (escaliers = cuisses et mollets en béton!) pour jouir de la vue et de la paix là-haut. Et photographier des pigeons (= muscles des doigts!)

The first "confined" day is behind us! yeah!

16 mars 2020

völlig sinnfrei und zusammenhangslos – complètement hors contexte – just like that


Bonne semaine!… puh!…

PS : die Kartoffel sitzt noch immer im Kühlschrank, keiner bringt es übers Herz sie zu essen ;-)
PS : La patate habite toujours dans notre frigo. Personne ne peut se résoudre à la manger ;-)
PS : The potato still lives in our fridge. Nobody wants to eat it ;-)

12 mars 2020

12/12 & Sophie Germain


Dank an die freundlicherweise posierende Augustine! (Katzeneffekt nutzen!)




Heute habe ich das neue Buch meiner Freundin Sylvie Dodeller über die (recht vergessene) Mathematikerin Sophie Germain zu Ende gelesen. Erstaunliche Frau.
Beim Einkaufen begegne ich immer den unterschiedlichsten Geschöpfen. Engeln, Roboter, Mona Lisa, Katzen, Katzen, Katzen, Hühnchen, Fuchs und auch mal einem psychedelischen Fisch ;-)
Ach und dann habe ich noch Wäsche abgehängt. Dank eines Wasserschadens konnte ich die kompletten, weggeräumten Kinderkleider waschen (und aussortieren). So bunt war die Wäscheleine schon lange nicht mehr. Eine Zeitreise ;-). Mit der Bücherliste für die Versicherung verschone ich Euch (denn das Wasser lief fies und heimlich an den Wänden unseres Bücherflurs hinunter, puh!)

Einen schönen Restzwölften wünsche ich Euch!


Aujourd'hui j'ai fini le nouveau livre de mon amie Sylvie Dodeller sur la mathématicienne Sophie Germain. Une chouette découverte!
Sinon j'ai croisé des anges, la Joconde (d'ailleurs, Sylvie a également écrit un livre sur Léonard!), un robot, des chats, des chats, des chats, un renard, un poulet et un poisson psychédélique ;-)


Today I finished the new book of my friend Sylvie Dodeller about the mathematician Sophie Germain. Lots of discoveries!
And I met lots of créatures, angels, robots, Mona Lisa, cats, cats, cats, a fox and a chicken. And a psychedelic fish ;-)



mehr 12er Bilder bei Frau Kännchen
plus d'images de ce 12e jour du mois de mars
more pictures of the 12th of March at Mrs Kännchen's
Danke!

PS : blablablaichweissdieserpostenthältunbezahlteunbeauftragtekomplettsubjektivewerbung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...