13 février 2019

Herr Holle… – jour de… – tidying up with…


…aka Gipsy. Wenn er seine Decken schüttelt
 gibts aber Sonnenschein (eine ganze Woche!), keinen Schnee.*
… lessive ;-)
… Gipsy ;-)

8 février 2019

bunt der woche – couleurs de la semaine – colors of the week



Ich bin immer wieder verblüfft, wie Fotos sozusagen zu mir kommen. "Klick"… und erst zu Hause am Computer sehe ich, was genau drauf ist (das Bild ganz oben ist so ein Beispiel, Frau und Hund sind, wie ich finde, einfach perfekt). Und wenn ich eine Serie knipse, ist so gut wie immer ist das erste Bild das beste. Sehr mysteriöse Sache, das Fotografieren.
Ach, und falls jemand einen Schal braucht, es gibt noch viel mehr irre Motive beim Händler auf dem Markt… ;-)

Si quelqu'un a besoin d'une écharpe extravagante… 

If somebody needs a awesome scarf… ;-)


Bon week-end!

1 février 2019

alptraum – cauchemar – nightmare

was?!? schon Ostern? nein? na dann:
quoi? Pâques? Déjà? non? bon alors:
what? already Easter? no? so then: 

… Bon week-end!

29 janvier 2019

von schimmeln und witterungsverhältnissen – satanée météo – weather…




Dienstags gehe ich durchatmen. Reiten "auf dem Land"… ausser bei gefrorenem Boden, wie heute. Also wenn Ihr mir in Zukunft bitte alle die Daumen drücken könntet, für Plustemperaturen (und vielleicht nicht unbedingt strömenden Regen) am Dienstag.

Le mardi, je pars respirer "à la campagne", avec des chevaux, des chiens et des personnes sympathiques. Sauf quand il gèle, comme aujourd'hui, et que le sol est trop dur et dangereux pour monter. Du coup, je boude à la maison.

On Tuesdays I'm leaving Paris to breathe. But not when the ground is frozen hard like today and it's too dangerous for the horses (and the riders). So I'm sulking at home…



von links oben nach rechts unten :
Abbey Boy (mein Verflossener), Rosy, Gipsy (mein Aktueller) und Viento… ich habe es eindeutig mit Schimmeln

22 janvier 2019

es schneit – la neige – snow


Letztes Jahr kam der Schnee zwei Wochen später.
Hier in der warmen Stadt hat er meist nur einen kurzen Auftritt –
ist aber jedes Mal ziemlich magisch.

Deux semaines plus tôt que 2018. Un passage éclair – mais magique comme chaque fois.

Two weeks earlier than last year. A short visit, but magic.

18 janvier 2019

street art…







… diesmal zufällig ziemlich weiblich (die Motive,
über die Künstler weiss ich nichts). Und Freitagsblumen, recycelt;-)

… aux sujets à prédominance féminine (le hasard).
Et un recyclage des fleurs de vendredi dernier ;-)

… with mostly female subjects. And recycled Friday flowers ;-)



Aussicht vom "Speicher" (in Wirklichkeit ein ehemaliges Dienstbotenzimmer). Hätte ich gerne immer…
vue du "grenier" (ancienne chambre de bonne)
view from the attic

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...