17 janvier 2021

hochkantiges blau der woche – bleu vertical – upright blue


Neujahrsmorgen in einem verschlafenen Garten im Burgund
Le premier matin de l'année dans un jardin endormi du Sancerrois
First morning of the year in a sleepy Burgundy garden



zurück in Paris – de retour… – back in Paris



Sonntag im Palais royal – dimanche au Palais royal – Sunday at the Palais royal



Schlammmaske – masque de boue – mud mask



Freitag auf dem Land  – vendredi à la campagne – Friday on the countryside



… und ein bisschen Schnee von gestern
et les neiges d'antan
and the snow of the year


Bonne semaine!

24 décembre 2020



Schöne Tage allerseits! Trotzdem!

Bonnes fêtes! Envers et contre tout…

Merry Holidays!

29 novembre 2020

couleurs de la semaine – farben der woche – colors of the week


Nicht, dass die letzten vier Wochen lockdown wie die im Frühjahr gewesen wären, es war die ganze Zeit überall wesentlich mehr los. Aber gestern, mit der Wiedereröffnung der "nicht systemrelevanten" Geschäfte plus der grossen Demo gegen polizeiliche Übergriffe und für Pressefreiheit, ging es hier plötzlich wieder SEHR lebhaft zu. Was man auf meinen Bildern nicht sieht…

Hier Paris s'est réveillé, tout à coup (bon, ce n'est pas non plus comme si la ville s'était vraiment endormie lors de ce confinement-ci, mais quand même, le contraste a été saisissant). Ce qui ne se voit pas du tout sur mes photos ;-)

Since yesterday, the Parisian lockdown is quite lighter. Shops re-opend and thousands of people demonstrated. Which is not obvious when you look at my pictures… 



Sehr unnovemberlicher Freitagmittag auf dem Land.
Das hier ist die "Tribüne" am Reitplatz ;-)

Un vendredi de novembre? oui!

November Friday? Yes!


Bonne semaine!

12 novembre 2020

12/12


Draussen sein! wie wunderbar ! Uff! Erfreulicherweise dürfen sich Besitzer und Reitbeteiligungen nun diesmal trotz lockdown um ihre Pferde kümmern (das Verbot hatte beim letzten, im Frühjahr, zu grossen Problemen und viel Leid geführt) – gemischtes street art-Allerlei – der Metzgereiwachundputzhund – und die relativ leere "République" (ist aber nicht wirklich oft der Fall)

Quelle chance de – finalement ! – pouvoir s'occuper de son cheval malgré le confinement. Je vis littéralement de mardi en mardi ;-)
Sinon, lors des sorties dans le rayon autorisé, un peu de chasse au street art, des chiens rigolos et une place de la République pas souvent si vide que ça

This time we fortunately can take care of our horses (this wasn't like that in spring during the first lock down). So I enjoy my Tuesdays at the country side more than ever. During my walks within the authorized kilometer I'm glad about some new street art, funny dogs and a not too crowded place de la République

  

Verspätete Freitagsblumen für Helga – ich habe sie doch tatsächlich in einem Metrogang auf dem Boden gefunden, just an dem Tag als Blumenhändler und Blumenverkäufe in Supermärkten schliessen mussten! Ich mag zwar diese Art Nelken nicht besonders (und für Katzen sind sie auch giftig, daher wohnen sie nun im Bad, die Nelken) aber einfach liegen lassen konnte ich sie auch nicht…



 mehr 12er Bilder bei Frau Kännchen
plus d'images de ce 12e jour du mois de septembre
more pictures of the 12th of September at Mrs Kännchen's

Danke!

30 octobre 2020

och nö! – oh non! – oh nooo!


Schon wieder Hausarrest!

Gipsy wird sich in nächster Zeit wohl selten in einen Schecken verwandeln können… (er trägt um diese Jahreszeit nämlich als eher verhätschelter Senior auf der Weide und in der Box meist "Mantel" und darf sich nur bei mir im Dreck wälzen 😉. Ist schliesslich ein Pferd. Nur bei der Hufpflege bin auch ich unerbittlich.)
Und ich werde mich mit Stadtgetier begnügen müssen. Ich weiss, es gibt wirklich VIEL Schlimmeres und es muss halt sein… aber Mist ist es trotzdem. 

Encore! plus de mardis à la campagne…
Il y a infiniment pire et c'est pour la bonne cause, je sais bien.
Mais c'est rude quand même…

Again! We're locked down…




Buh!



Bon week-end!
 

2 octobre 2020

relativ unbuntes der woche – grège de la semaine – colors of the week


spektakuläre Himmel (und Wolkenbrüche) – Kartoffeln – zen – street art Allerlei – und fritzisches Testschlummern (wohl Vorbereitung auf den Winterschlaf)

nuages et pluies spectaculaires – patates – zen place Pereire – méli-mélo de street art - et un Fritz qui cherche l'endroit idéal pour hiberner

quite spectacular skies (and rain) – potatoes – zen – street art potpourri – and Fritz looking for the best place to hibernate


Bon week-end




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...