18 mai 2012

les cinq questions du vendredi – fünf-fragen-freitag – friday's five questions

1
Le clou de la journée? Aucune idée, peut-être recroiserons-nous le footballer fou d'hier?
Der Hammer des Tages? Keine Ahnung, vielleicht treffen wir den verrückten (und begnadeten) Fussballer von gestern wieder?
The highlight of the day? No idea, perhaps we'll meet the crazy soccer player again?


2
Autour de mon cou? S'il y a quelque chose, c'est le collier avec les petites pierres et sur la photo, exceptionnellement, les fraises de l'autre jour, pour voir ce que ça donne.
Um meinen Hals? Meistens nichts, wenn was dann die Kette mit den Steinen, und heute, ausnahmsweise als Test, die Erdbeeren von neulich.
Around my neck? Mostly nothing or this necklace with the little stones. And, for the picture, the strawberries I harvested lately.

3
Ce que je ne vais PAS faire ce week-end? Aller voir l'entraînement de nos cowboys en herbe (mais celui de professionnels impressionnants ici)
Was ich dieses Wochenende NICHT machen werde? Beim Training unserer Nachwuchscowboys zusehen (dafür aber bei dem von beeindruckenden Profis hier)
What I won't do this weekend? Watching the training of our young riders (but I will watch the training of those ones)

4
Mon prochain "projet"? Déclarer la saison des pieuvres plates ouverte.
Mein nächstes "Projekt"? Mal wieder ein bisschen Tintenfisch produzieren…
My next "project"? Produce more seefood


5
Comment vivent mes chassures? Ça dépend, celles-ci, mes chaussures de mariée quasi vierges (car tellement peu confortables que je les ai changées au cours de la soirée) vivent bien sagement rembourrées, dans des sachets, dans leur boîte…) Un autre mode de "rangement" ici.
Wie meine Schuhe wohnen? Kommt ganz drauf an. Diese hier, meine so gut wie jungfäulichen Brautschuhe (die so unbequem waren, dass ich sie im Laufe des Hochzeitsfestes diskret gegen ein paar andere getauscht hatte) wohnen brav ausgestopft in Säckchen in ihrer Schachtel. Das ist aber eher die Ausnahme, andere "Aufräum"varianten hier.
Where and how my shoes dwell? Well, it depends, these are my wedding-shoes and they still live in their box (they are not comfortable at all I only wore the one hour or two) other shoes here live like that.
 


plus de questions et de réponses en photos
mehr Fragen und Antworten in Bildern
more questions and answers in pictures

c/o Steffi

20 commentaires:

  1. Die Erdbeeren machen sich doch ganz gut - ich hätte nur Sorge, dass mir permanent jemand in den Ausschnitt beißen will... ;-)
    Dir einen sonnigen Tag, LG, Marja

    RépondreSupprimer
  2. Deine Brautschuhe waren jawohl der Hammer unter den Brautschuhen…ob unbequem hin oder her ;O)
    Viel Spaß mit den Tintenfischen und beim Reiten…enne…natürlich ein schönes Wochenende gewünscht!
    Kram,
    Maren

    RépondreSupprimer
  3. das erste bild ist der knaller!
    love your seafood!
    ganz viel sonne auch für dich!
    happy weekend,
    nike

    RépondreSupprimer
  4. Alles schöne Fotos! Die Erdbeeren, die kleinen, es sind vielleicht große walderdbeeren, sehen als Kette sehr gut aus! Die Tintenfische gefallen auch sehr gut ... und die Schuhe, ja genau meine Schuhform vorne viel Platz und recht grade geschnitten. Leider ist die seit Jahren nicht mehr so modern.

    Ich habe Fischfrei! Tabea

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. ich bin auch schon seit 15 Jahren verheiratet! (a propos vergangener Schuhmoden, aber ich mag die Form auch, nur der 8 cm-Absatz ist nicht mehr alltagstauglich…)

      Supprimer
  5. Bin gerade zum ersten Mal über deinen Blog gestolpert...zum Glück gibt es deutsche Untertitel, mit meinem Schulfranzösisch wäre ich nicht weit gekommen ;) Schöne Fotos und Einblicke! Ein schönes Wochenende, Jutta

    RépondreSupprimer
  6. Ich glaub, ich werde deine Blog mal "verfolgen", einfach um mein Französisch wieder ein wenig aufzufrischen, bin entsetzt, wie wenig ich von den franz. Sätzen verstanden habe ;o)...

    Lieben Gruß, Andrea

    RépondreSupprimer
  7. the strawberries look so nice around your neck :)
    Have a nice weekend.

    RépondreSupprimer
  8. the strawberries look so nice around your neck :)
    have a great weekend.

    RépondreSupprimer
  9. Die Brautschuhe sind so wunderschön! Wirklich schade, dass sie unbequem sind.

    Liebe Grüße
    Anja

    RépondreSupprimer
  10. Wunderschön als Kette, deine Erdbeeren. Stapelobst. :-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    RépondreSupprimer
  11. Der Fussballer ist ja toll :-) Die Kette finde ich süss und die Tintenfische liebe ich ;-) Und die Schuhe erst! Wirklich schade, dass sie unbequem sind :-( ganz liebi grüäss, anja

    RépondreSupprimer
  12. Die Erdbeerkette gefällt mir! Und wenn ich mal heirate, dann in Jeans und barfuß (oder in den zehenschuhen/fivefingers)!

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. dann wünsche ich Dir wunderschönes Wetter an Deinem Hochzeitstag! (bei uns war es Ende Oktober, ein bisschen riskant für barfuss… aber im Endeffekt dann sehr warm und sonnig) liebe Grüsse!

      Supprimer
  13. Uii, die Kette ist toll ! Ich hoffe mal der Fußballer spielt hier morgen nicht für Chelsea......hat er den Ball am Fuß kleben !?
    Die Schuhe sind so zauberhaft, wirklich schade das sie unbequem sind.....
    Schönes Wochenende,
    ♥BunTine

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. nein, er hat tatsächlich den Ball mit dem Fuss "gehalten" und auch sonst noch die unglaublichsten Sachen damit gemacht, vor dem Sacré Cœur (wir haben gestern mal Touristen gespielt…) liebe Grüsse

      Supprimer
  14. Der Fussballer ist genial - und deine Hochzeitsschuhe ein Traum. Die Farbe, die Form, hach, da geht mir das Herz auf.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende!

    RépondreSupprimer
  15. Da hast Du was sehr niedliches aus den Erdbeeren gezaubert :)

    Als wir so verkleidet auf die Silvesterparty (2003) gingen, gab es nur Fips und der war noch ganz jung, aber er hat ganz furchtbar gebellt, wegen meiner riiiiiesen Perücke.
    War klasse :)

    Lg,Bianca

    RépondreSupprimer
  16. Die Oktopusse sind zauberhaft und ich bin fassungslos, dass jemand das kann, was der Mann in Bild 1 tut. Unglaublich!
    Beste Grüße von Nina und ein schönes Wochenende.

    RépondreSupprimer
  17. Très réussi le collier de fraises : )

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...