25 mai 2012

les cinq questions du vendredi – fünf freitägliche fragen – friday's five questions

1
• Ma devise de la semaine? rangeons (ex: encadrement du beau courrier)
• Die Überschrift meiner Woche? räumen (auf-, um-, weg-, hoch-, runter-, usw)(und hier sieht man, was dabei mit einem Teil meiner schönen Post passiert ist: gerahmt)
• The motto of the week? to clear up (ex: lots of nice letters and postcards are framed now!)



2
• Mon endroit préféré pour manger ces derniers temps? à vrai dire, la plupart du temps, je mange à notre table de cuisine, mais sous les ampoules colorées de Montmartre je me plairais bien aussi… (et si j'étais Berlinoise, on me trouverait souvent ici et )
• Wo ich zur Zeit am liebsten esse? nun, eigentlich esse ich überwiegend an unserem Küchentisch, aber unter den bunten Glühbirnen Montmartres fände ich es auch sehr nett (und wäre ich Berlinerin, würde man mich garantiert regelmässig hier und da antreffen)
• The place where I like to eat? well, I mostly eat in our kitchen but I'd love to eat outside… and if I lived in Berlin, I would go here and there


3
• Notre salle de bains? abrite depuis bien longtemps un banc de sardines (en chocolat) qui nagent toujours de droite à gauche… et elle est le meilleur endroit pour observer ces petits volatiles
• In unserem Badezimmer? lebt seit Jahren ein (Schokoladen)Sardinenschwarm, der immer von rechts nach links schwimmt… und es ist der beste Beobachtungsplatz für das Amselkinderzimmer
• In our bathroom? is living a shoal of (chocolate) fish and you can observe those guys


               4 (without picture, but what a link!)
• Une mélodie qui me hante? celle-ci clic (et ses étranges méduses…)
• (M)ein Ohrwurm? Schumanns Widmung (mit Qualle) klick unbedingt!
• An earwig? this one (and its stange jellyfish)


5
• Ce que je ferai le dimanche de la Pentecôte? sans doute des choses incroyables…
• Was ich an Pfingsten mache? bestimmt die unglaublichsten Sachen…
• What will I do on Whitsunday? Certainly the most incredible things…

plus de questions et de réponses en photos
mehr Fragen und Antworten in Bildern
more questions and answers in pictures

c/o Steffi






22 commentaires:

  1. Du lässt Karotten schweben? Hypnotisierst Hasen? Ein illusionistenkurs vielleicht? ;-)
    Wunderschöne Fotos zeigst Du wieder und besonders gut gefallen mir deine Schokoladenfische im Bad, inklusive der drei Spiegel. Das ganze Foto.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. eigentlich sind es 16 Spiegel (ich hab gerade nachgezählt), aber hätte ich sie alle gezeigt, hätte man die Fische nicht mehr auf dem Bild erkannt. Sie übersäen das recht kleine Bad (und die einzigen weissen Wände der Wohnung) mit Lichttupfern… und was Pfingsten angeht… alles offen!

      Supprimer
  2. Also du meine Güte. Das ist ja eine tolle Interpretation. So sieht ein Hase also Pfingsten. Oder der Fotograf? Ich muss sagen, das Foto lässt mich mehr über die Bedeutung von Pfingsten nachdenken, als andere Varianten. Wie immer blitzt imHintergrund und rundherum deine wahrscheinlich sehr interessante Wohnung mit wunderschönem Fußboden und allerlei durch.

    Liebe Grüße zum Freitag . Tabea

    RépondreSupprimer
  3. Hach, du bekommst aber schöne Post! Eine ganz tolle Idee, die zu rahmen. Sieht sehr hübsch aus!
    Liebste Grüße!
    Anni

    RépondreSupprimer
  4. tolle fotos! der postbilderrahmen ist super, schöne idee!
    sonnigste grüße vom niederrhein
    nike

    RépondreSupprimer
  5. Ich möchte an Pfingsten gern mal Mäuschen spielen, um Unglaublichem auf den Grund zu gehen... Genau solch eine Schokoladensardine zierte bei uns auch jahrelang die Wand. Beim Betrachten Deiner Bilder erst fiel mir Ihr Fehlen auf. Hatte wohl irgend jemand einen großen Heißhunger und so nahm es ein schlimmes Ende mit unserer Sardine. Herzliche Grüße, Marja (die sich schon wieder auf Deine nächsten Freitagsfotos freut, weil sie immer wieder ganz wunderbar sind!)

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. unsere Sardinen sind so alt, dass sie niemanden mehr in Versuchung führen… liebe Grüsse!

      Supprimer
  6. oh, wie schön...wieder ganz zauberhafte Einblicke in dein kreativen Alltag...wunderbar...;)...und deine Collage auch so schön...wünsch ein unglaubliches und kunterbuntes Wochenende unter den Glühbirnen Montmartes...cheers and hugs...i...

    RépondreSupprimer
  7. Oh, ich bin so stolz einiges wiederzuerkennen!
    Hast du Lust, wieder eine Sommerpost-Aktion zu starten?
    Schöne unglaubliche Sachen am Wochenende wünscht Michaela

    RépondreSupprimer
  8. Un lapin magicien !!! Extra la dernière photo :)

    RépondreSupprimer
  9. Hihihi! Seeehr lustig, der Hasen-Möhrenschwebenlassende (oder so ähnlich...)
    Hast du etwa das letzte mal Weihnachten Post von mir bekommen? Oje...bin am Zug (...habe mich wieder soooo gefreut!)
    Ich wollte so viel Papierpost schon gemacht haben, wer erfindet denn mal eine Halterung, auf der man während des Stillens schreiben und zeichnen kann?
    Und Danke für den Buchstabensalat-Hinweis... wie sich das verstellt hat, weiss ich nicht. oder war es immer schon so?
    Nie gemerkt. Aber korrigiert.(hoffe ich)
    Und jetzt lieber ans Papier!
    Ein wunderschönes Pfingstwochenende!
    Schwebende Möhren.... Ihr habt Sachen in Paris...Ts ts ts.

    RépondreSupprimer
  10. Haha…komm rüber….dann lege ich mich neben deinen Hasen..zum Möhre schweben lassen ;O)
    Oha,…die gerahmte Schnipsels…die sind toll (schade, dass ich grad alles wech geschmissen habe *seufz*)
    Kram,
    Maren

    RépondreSupprimer
  11. Toll gerahmte Postsammlung ! Genau so wie Dein Hase werde ich die Ferien nun auch angehen....bis ich dann Paris heimsuche.....♥BunTine

    RépondreSupprimer
  12. So nett deine Bilder und deine Antworten. :)

    Ich wünsche dir ein wundervolles, hoffentlich sonniges Wochenende!

    RépondreSupprimer
  13. Nicht nur die Karten und Briefe sind wunderschön, sondern auch der Rahmen darum! Und die anderen kleinen Einblicke in Eure Wohnung. Die Lichtpunkte in den vielen Spiegeln im Fischbad würde ich ja auch gerne mal sehen.
    Und was den Hasen angeht: Der sieht sehr entspannt aus bei seinem unglaublichen Kunststück. Genau so ein Pfingsten wünsche ich Dir!

    Liebe Grüße,
    Mond

    RépondreSupprimer
  14. Schauen lecker aus, deine Fische! Und gar nicht unauffällig!
    Diskrete Grüße aus Tirol!

    RépondreSupprimer
  15. Quel agréable moment passé par ici !
    J'adore les sardines dans la salle de bain... La chaleur ne les fait pas fondre ? et puis J'aime aussi le cadre de rangement et puis et puis le lapin avec sa carotte sur le nez... Beaucoup d'humour et de poésie. You make my day !

    RépondreSupprimer
  16. Eure Wohnung stelle ich mir wunderschön vor, bei diesen Einblicken, die du uns immer wieder mal gibst! Supertolle Idee, mit dem Einrahmen der Post. Wäre vielleicht auch hier eine Idee...
    Ganz liebi grüäss und schöne Pfingsten! anja

    RépondreSupprimer
  17. ich bin noch ganz verzückt vom amselkinderzimmer!
    einen pinguin hab ich entdeckt und mich gefreut.
    und ganz gespannt warte ich jetzt auf deine kunststückchen!
    lustige pfingsttage!

    RépondreSupprimer
  18. j'adore les sardines en chocolat ... elles sont parfaites dans ta salle de bain !!!

    RépondreSupprimer
  19. Welch tolle Post-Collage! Hoffe, ihr hattet schöne Pfingsten und habt viele Möhren zum Schweben gebracht!! ;o)
    Liebe Grüße Tanja

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...