25 mars 2012

week-end parisien - pariser wochenende - weekend in paris

 le samedi  (jeden) Samstag  (every) Saturday
poney - reiten - pony

l'attraction de la semaine : mère et fils (âgé de 2 jours)
Attraktion der Woche : Mutter und Sohn (2 Tage alt)
this week : mother and son (2 days old)

et sinon, comme d'habitude
und für die Kinder, das Übliche
and for the children, the same programm as usual


*


Dimanche - Sonntag - Sunday
104

 

une sortie et un déjeuner dehors très agréables (et étonnamment peu de monde, peut-être grâce au changement d'heure?) au 104. L'installation "Bâtiment" est prolongée jusqu'au 5 août.

**

Zufällig kommt man hier kaum vorbei. Das 104 befindet sich in einer extrem untouristischen (und nicht besonders pittoresken) Ecke des 19. Arrondissements und beherbergte früher das städtische Bestattungsinstitut. Vor ein paar Jahren hat es sich in ein völlig ungruseliges Kulturzentrum verwandelt, mit Ausstellungen, Performances, Festivals, Cafés, einem Sozialkaufhaus (sonntags leider zu) und gratis Qi-gong-Kurs im Hof… sehr nett, wirklich! hier das Progamm (auf englisch oder französisch)

***
if you come to Paris, have a look at the 104. A culturel and artistic center with a very nice atmosphere and plenty of things to discover… click here for more information

18 commentaires:

  1. Ach hätte ich das im letzten Jahr gewusst ... Sieht sehr interessant aus, das Kulturzentrum.
    Was man aus einem bestattungsinstitut alles machen kann.

    Das zwei Tage alte Pony ist ja zu niedlich. ♥

    Dir eine schöne, hoffentlich sonnige Frühlingswoche!

    RépondreSupprimer
  2. Oh….immer wenn ich deine Bilder über Paris sehe, denke ich, dass ich auch unbedingt einmal nicht nur durch Paris fahren sollte, sondern dort auch mal ein paar Tage verbringen sollte ;O)…hach, sieht das schön aus!
    Wünsche dir eine schöne Woche!
    Liefs,
    maren

    RépondreSupprimer
  3. Oh wer drahthäkelt denn da so für Riesen? Sehr hübsch. Der könnte gern mal bei mir vorbeischaun und mir einen Kurs geben, das gäbe herrliche Rankzäune für meinen zukünftigen Garten. Mir schwant, dass bekomme ich nicht hin :)

    Liebe Grüße . Tabea

    RépondreSupprimer
  4. Hey, danke für dein Typ für das 104, ich bin mit meiner Familie im April, in Paris.
    Mal schauen ob wir es schaffen dieses Kulturzemtrum anzu schauen.

    Lg Charlotte

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. oh! da wünsche ich Eiuch viel Spass und ebenso schönes Wetter wie im Moment! Und falls Du noch was wissen möchtest, melde Dich! herzliche Grüsse!

      Supprimer
  5. Eure Kinder machen sich sowohl als Pony- wie als Kunstsachverständige sehr gut! Mich hätte allerdings auch die vorherige Nutzung als Bestattungsinstitut interessiert - da fließt mein "Sachverständingenblut" ;-) Einen schönen Wochenstart für euch alle inkl. Filztiere und Ponys! Herzlich, Anja

    RépondreSupprimer
  6. ich möcht gern pferde streicheln, im roten liegestuhl sitzen und drahthäkeleien bewundern. liebe grüße und dir eine schöne neue woche!

    RépondreSupprimer
  7. Ein wunderbarer Beitrag, ich schmelze dahin ob der niedlichen Ponys und finde Euren kulturellen Ausflug super interessant.
    Herzliche Grüße von Nina und einen guten Start in die Woche

    RépondreSupprimer
  8. Die Drahthäkelei ist ja super! Ich habe beim Lesen auch gedacht, dass es toll ist, dass ihr euren Kindern Kunst und Kultur näherbringt. Sie scheinen auch sehr interessiert zu sein, oder täusche ich mich?
    Ganz liebi grüäss, anja

    RépondreSupprimer
  9. Adorable ce jeune poulain ! Tes photos d' architectures sont superbes ( pas que celles-là d' ailleurs ) et j 'adore " le tricot métallique " : )

    RépondreSupprimer
  10. Was für wundervolle Eindrücke! Dieser Drahtzaun ist der absolute Hammer! Aber das kleine Fohlen ist natürlich mein heimlicher Favorit! ;o)
    Übrigens bin ich sehr froh, dass du an Ostern nicht so einfach vorbei kommst - ich bin ganz vernarrt in deine Hasen!
    Eine schöne, neue Woche wünscht
    Kathi Pirati!

    RépondreSupprimer
  11. Diese Drahthäkelei gefällt mir wirklich ausgenommen gut :)!

    RépondreSupprimer
  12. what a wonderful weekend - a bit of country sports and a bit of art: Paris offers soo much!

    RépondreSupprimer
  13. Du meine Güte, ich möchte auch einen gehäkelten Zaun (und gerne auch den damit zu umgrenzenden Garten, aber er macht sich sicher auch notfalls als Paravent in der Wohnung ganz gut)! Wusste außerdem gar nicht, wie schön Bestattungsinstitute rein architektonisch gesehen auch sein können...
    Und das Ponyfohlen, hachje! Ich bin beeindruckt, dass bei sowas Niedlichem im Stall Deine Kinder überhaupt konzentriert am Reitunterricht teilnehmen können!
    Schöne Grüße, diesmal aus dem sonnigen Sauerland!

    RépondreSupprimer
  14. Ich muß unbedingt auch mal wieder etwas städtische Luft schnuppern....zuviel Grün um mich herum, zu wenig Kultur *seufz* ABER baldbaldbald habe ich ein paar Tage frei! Juchee!! Dann habe ich zwar keine Zeit, um nach Paris zu fahren, aber Tübingen schaffe ich wohl.
    Liebst!

    RépondreSupprimer
  15. De vraies championnes de CSO ! Elles ont l'air très à l'aise, c'est bien ça.
    J'aime beaucoup le fil de fer crocheté, c'est sympa comme rendu.

    RépondreSupprimer
  16. das sieht wirklich total interessant aus! DANKE für den tipp und dein mail! ;)

    wir sind allerdings nur kurz in paris und haben eine kleine mademoiselle dabei, die noch gar nie dort war. so werden wir uns in der kürze der zeit wohl eher wie die "üblichen verdächtigen" (touristen) verhalten um ihr die wahrzeichen und co zu zeigen. ich fürchte, spezialitäten werden auch dieses mal wieder auf den nächsten besuch verschoben. *seufz* aber paris ist ja mehr als eine reise wert, oder zwei... oder drei... ;)

    liebe grüße
    nic

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...