20 août 2012

chevaux marins – baskische seepferdchen – sea horses

assez irrésistibles, ces petits chevaux basques (pottoks)…
les éléments masculins de la famille privilégient cependant les falaises et le paysage (ça doit être génétique)

ziemlich unwiderstehlich, diese halb wild lebenden bakischen Kleinpferde (pottock sprich : Pottjock)… der männliche Teil der Familie bevorzugte jedoch Felsen und Landschaft (muss genetisch veranlagt sein…)

they are irresistible, those half wild, basque horses… and quite friendly




16 commentaires:

  1. What beautiful pictures! gr.
    Marga

    RépondreSupprimer
  2. Liebe Svea, hach wie schön, das hätte dem weiblichen Teil meiner Kinder auch gefallen...
    wir sind auf der Fahrt auch die Gegend gekommen und haben in einem netten Landgasthaus im französischen Baskenland übernachtet, wunderschöne Gegend!
    Ganz lieben Dank für wunderschöne Post und noch schöne Restferien!

    RépondreSupprimer
  3. so schöne Bilder lassen die Woche gut anfangen. Uns hat der Alltag wieder...

    liebe Grüße und noch schöne Urlaubstage

    RépondreSupprimer
  4. Eindeutig! Ich spiele auch in der Frauen-Mannschaft! Viele schöne, baskische Eindrücke euch noch...

    RépondreSupprimer
  5. Whow, einfach umwerfend schöne Bilder! Und wer da nicht mal streicheln will...
    Liebe Grüße
    Daniela

    RépondreSupprimer
  6. Ich würde sagen, diesen Pferden geht es unglaublich gut. Womöglich möchte ich zum ersten Mal in meinem Leben mit einem Pferd tauschen ;) der Wind pfeift mir schon zwischen den Ohren!

    Liebe Grüße . Tabea

    RépondreSupprimer
  7. Du meine Güte, was für wunderbare Bilder!! Da kommt sofort das ehemalige Pferdemädchen in mir wieder zutage und will auch weiche Mäuler und flauschige Blessen kraulen, während das Meer dazu schäumt und rauscht!

    RépondreSupprimer
  8. Sind das traumhafte Fotos! Es gibt Bilder, die mich im Innersten berühren und bei denen mein Herz kleine Hupfer macht - deine Bilder gehören definitiv dazu!
    Das Fohlen vor dem Meer mit Segelboot... die schroffen Felsen mit der sprühenden Gischt... unglaublich toll. Ich bin für felsen, Meer UND Pferde.

    Herzlich, Katja

    RépondreSupprimer
  9. Oh wie herrlich! Ab ins Baskenland! Dem Wirbelwind würde es gefallen! - Wir reisen jeden Abend mit dem "Traumsegler" in ein anderes Land; Wasser-, Baum-, Blätter- und Vogelland waren schon dran. Da wäre doch heute Pferdeland angesagt - mal sehen, was der WW dazu meint...

    Alles alles Liebe! Und - ps - ich fürchte, meine Sommerpost wird frühestens eine Herbstpost ;(, verzeih!

    Dania

    RépondreSupprimer
  10. Wirklich toll die Bilder! Ooooh, toll toll toll. Da möchte ich auch hin. Werde sie mal dem jetzt schon (!) urlaubsplanenden Familienrat vorlegen. Unwirklich sehen sie aus, wunderschön! Mein Mutterherz schlägt natürlich für das letzte Bild. Aber eigentlich für alle!
    Liebe Grüsse!

    RépondreSupprimer
  11. ganz, ganz zauberhaft! ich will jetzt sofort auch diese entzückenden baskischen pferdchen streicheln! liebe grüße!

    RépondreSupprimer
  12. Herrliche Bilder, aber sag mal, können die nichts Meer plumsen??

    Lg,Bianca

    RépondreSupprimer
  13. Oh, da will ich hin! Ich fühle mich in meine Pferdeanhimmel-Kindheit zurück versetzt... Wundertolle Bilder, aber echt!
    Ganz liebi grüäss, anja

    RépondreSupprimer
  14. De superbes photos pleines de douceur & de tendresse : )

    RépondreSupprimer
  15. Superschöne Fotos! Ohjeh, jetzt hat mich mein Fernweh wieder im Griff ...

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...