8 avril 2011

carpe varappeuse septentrionale - nordfranzösischer kraxelkarpfen - north french climbercarp

On confond parfois la variante grise de ce poisson avec le pigeon parisien. Beaucoup plus rare que ce dernier, cette carpe grimpe dans les arbres dès que les beaux jours arrivent et s'y installe. Quand il fait gris, elle manifeste son mécontentement en crachant sur les passants. Attention, ses crachats sont corrosifs.
L'ichtyologie vous intéresse? Alors consultez aussi Anja Rieger.

Wesentlich seltener als die Pariser Taube mit der die grauen Exemplare dieser Karpfenart häufig verwechselt werden. Bei schönem Wetter klettert er bis in die Baumspitzen und nistet dort. An grauen Tagen verleiht er seinem Unmut Ausdruck, indem er Passanten auf den Kopf spuckt. 
Vorsicht ätzend.
Haben Sie Interesse an Ichtyologie? Anja Rieger auch.

Non-specialists sometimes mistake this rare (orange or grey) fish with the Parisian pigeon. In Spring he climbs to the top of the trees and settles down. When he is angry (about the weather, for example) he spits on passers-by. Be careful, it's corrosive. 
Interested in ichtyology? Have a look at Anja Rieger's.



9 commentaires:

  1. Diese Gattung kannte ich noch gar nicht. Man lernt nie aus! ;o)

    LG Annett

    RépondreSupprimer
  2. Ein Kraxel-Karpfen also!
    Und ich hatte erst vermutet, daß es sich um einen chinesischen Kletter-Koi handeln würde. Gut, daß du uns aufklärst *hihi*!
    Liebe Grüße von
    Petra ;o)

    RépondreSupprimer
  3. Wow, was in Paris nicht alles gibt ;o)

    LG Kerstin

    RépondreSupprimer
  4. Ja, ganz schön nützlich, so ein Fisch-Freitag! Herzliche Grüsse an alle 3!
    PS: Der Klettter-Koi ist eher in südlichen Gefilden beheimattet, glaube ich… aber nah verwandt.

    RépondreSupprimer
  5. Der hat ja schon Sonnenbrand, das kommt davon, wenn man den Schlamm verlässt und aufsteigen will.
    Vielleicht ist er ja bald gar zum Verzehren, dann spuckt er auch nicht mehr.

    RépondreSupprimer
  6. Nicht essbar, viel zu grätig…

    RépondreSupprimer
  7. Ce commentaire a été supprimé par l'auteur.

    RépondreSupprimer
  8. Kraxel-Karpfen!
    Was es alles gibt ;-)

    Deine Idee mit transatlantischen Thementagen finde ich klasse.
    Das sollten wir auf jeden Fall machen.
    Erstmal muss ich aber "rüber" und vor allem muss ich Tiere filzen :-)
    lg
    ela

    RépondreSupprimer
  9. Fliegende Fische kenne ich, aber kraxelnde waren mir neu.
    Liebe Freitagsgrüße
    Sinchen

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...