19 janvier 2016

unermüdlicher… – infatigable… – lemur artist



… Hampellemur (hübsches Wort nicht?)

… lémurien gigoteur.

never gets tired…

 beim Training
lors de l'entrainement
training





23 commentaires:

  1. Ein überaktiver Lemur, der mir ein bißchen ein schlechtes Gewissen wegen meiner Faulheit macht... LG mila

    RépondreSupprimer
  2. Herrlich, wie aktiv er ist, der süße , kleine Lemur :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    RépondreSupprimer
  3. Cool ist er dein Hampellemur :-)
    Liebe Grüsse Nica

    RépondreSupprimer
  4. er bewegt sich sehr ...damit man ihn in der gleichfarbigen tapete sieht...biz

    RépondreSupprimer
  5. Ist das ein Frühlings-Lock-Tanz? Nee, noch nicht, ich will noch ein bischen Winter. Tolles Muster im Hintergrund! Schöne Grüße von Michaela

    RépondreSupprimer
  6. Was hat der wohl getrunken? Mein Kaffee bringt mich jedenfalls nicht auf solche Touren.....
    Liebe Grüsse aus dem grauen Zentrum
    Brigitte

    RépondreSupprimer
  7. Was für eine Energie - und das morgens ;) Ein süßer, kleiner Kerl!

    RépondreSupprimer
  8. Ein Kürbistrampolin, lemuriös!
    Einen prächtig aktiven Start in den Tag wünscht Dir
    Andrea

    RépondreSupprimer
  9. hat er schon einen vertrag bei roncalli??

    RépondreSupprimer
  10. I like to move it, move it - I like to move it, move it. Sorry, aber da muss ich einfach immer dran denken, wenn ich Lemuren sehe (und warscheinlich habe ich jetzt für den Rest des Tages einen Ohrwurm...). Der Filzgefährte sieht auf jeden Fall mal wieder Hammer aus!
    Liebe Grüße
    Liska

    RépondreSupprimer
  11. Hüpft der sich warm? So kalt in Paris? Obwohl da sind ja schon Primeln.
    LG Jennifer

    RépondreSupprimer
  12. Mit diesem Tänzchen mußte ich gleich an den "Madagaskar"-Film denken.die waren alle herrlich die lemuren und du hast das wieder toll hinbekommen!lieben Gruß karen

    RépondreSupprimer
  13. Oh je. Wir sollen auch mehr Sport machen, hieß es gestern beim Tanz. Da war von Joggen die Rede. Und von Seilspringen. Und dann wurden Sit-Ups gemacht und Liegestützen. Bald dürft ihr mich auch Hampellemur nennen!
    Liebe Grüße, noch ohne Muskelkater!

    RépondreSupprimer
  14. Hampelllemur - ein irres Wort und dem kleinen Wesen beim Hampeln und beim Training zuzuschauen, macht echt gute Laune ;-) Liebe Grüße Ghislana

    RépondreSupprimer
  15. Applaus, Applaus - mein Herz geht auf...
    Dankeschön.
    Lieben Gruß, Martina

    RépondreSupprimer
  16. Ja, hübsches Wort...Ich bin neidisch...auf die Gelenkigkeit...aber ich habe halt andere Qualitäten...;-). LG Lotta.

    RépondreSupprimer
  17. Wie nett er dir die Hand reicht. Wohlerzogene Lemuren sind nicht oft anzutreffen, deshalb: Respekt!
    Und liebste Grüsse!

    RépondreSupprimer
  18. Hahaha, ich hab mich gerade SO erschreckt - bei mir hing der Rechner n büschen hinterher, lange Zeit war da einfach nur ein Bild, ich betrachte den lemur versonnen, finde ihn sehr nett und unhampelig, und urplötzlich wirbelt er herum und steht auf dem Kopf ... ich bin richtig zusammengezuckt. Jetzt zeigt er mir aber artig sein ganzes Repertoire - schön! Hat bestimmt schon in der Seifenlauge mit dem Training angefangen!

    Liebe Grüße
    Maike

    RépondreSupprimer
  19. ...wunderbar, der Hampelino,

    lieber Gruß Birgitt

    RépondreSupprimer
  20. j'aime beaucoup les noirs-gris avec les oranges-bleus. et mr. lemur, bien sur. geniale, ce billet!

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...