27 janvier 2016

nochmal meisen – encore des mésanges – tits, again!



Heute keine so extravaganten Meisen wie gestern. Nur ein winterliches, urbanes, blaumeisenfarbenes, gestempeltes, rastloses "Muster" für Michaela.
Das ganze Gemeise ist übrigens darauf zurückzuführen, dass mich zwei Blaumeisen fast täglich dem Küchenfenster unterhalten. Ich habe ihnen aber auch ein ganzes Restaurant rausgehängt.

***

Après les mésanges extravagantes hier, aujourd'hui de simples mésanges bleues comme celles devant la fenêtre de ma cuisine. À Paris on se contente de peu… ;-

***

blue tits again today – but urban, winterly ones 


und vor einer ewigen Ewigkeit habe ich tatsächlich mal eine Blaumeise gefilzt…

il y a des années j'en ai même feutré une…

years ago, I felted one…



(click on pics to enlarge)

19 commentaires:

  1. bitte einmal meisenmuster als tapete für mein vogelhaus! wischfest.
    liebe grüße!

    RépondreSupprimer
  2. Ja, die Meisen können einen tatsächlich unterhalten, zu süß die kleinen Vögelchen... Lustig, bei mir heute auch eher gradlinig und dennoch ziemlich wirr, auf dem Dorfe... Ich mag deine Meisenmuster und die gefilzte Blaumeise auch... Eine plüschige Variante vom NABU hab ich mal verschenkt, Knuddelviecher eben ;-) Liebe Grüße Ghislana

    RépondreSupprimer
  3. ... und ganz feine Nachwinter-Farben sind das :-)

    Herzlichst - Monika

    RépondreSupprimer
  4. Ist das das Meisenbürogebäude? Die haben ja echt viel zu tun in dem Laden. Wenn sie bei dir so gut durchgefüttert werden, sind sie ja auch besonders leistungfähig. Ich danke fürs Frühlingsfreumuster und sende liebe Grüße, auch vors Küchenfenster.
    Michaela

    RépondreSupprimer
  5. Von Meisen kann ich nie genug bekommen!
    Ach jetzt machen gerade unsere Hunde einen Höllen-Meis..... den hingegen brauchen sowohl die Meisen wie auch ich nicht!
    Herzlich Brigitte

    RépondreSupprimer
  6. Dann habe ich nur noch eine Frage: Wo ist dieses Restaurant? Ich habe nämlich auch manchmal eine Meise, so wie andere nicht alle Tassen... Gibt es da auch Schonkost?
    Angelika

    RépondreSupprimer
  7. Ah, in Frankreich speisen die Meisen nach Karte, und ich wundere mich hier, warum so wenig los ist. da snd die natüprlich bei dir mit der lukullischen Auswahl besser dran.
    Lieben Gruß karen

    RépondreSupprimer
  8. as always : soooooo lovely ! PS : take a look at my blog tomorrow : I have a surprise for you ;) ( and when you don't like the surprise, please let me know, I remove it if you ask me to )

    RépondreSupprimer
  9. Auch toll, aber im Wald sind mir die Meisen doch lieber.
    Annette

    RépondreSupprimer
  10. charmant ton motif * ces oiseaux colorés visitent mes mangeoires * c'est un plaisir de les voir voleter et chantonner : twi twi ** heureusement que le chat est a l'intérieur derrière la vitre.

    RépondreSupprimer
  11. Das ist ja eine richtige Geschichte: Die Meisen streiten sich, drehen sich sogar den Rücken zu und dann: Happyend! Super Idee!
    Liebe Grüße
    Christine

    RépondreSupprimer
  12. So hübsch deine Meisen:))....hier machen sie sich rar....liegt bestimmt an den ollen Elstern....die hab ich dutzendweise....oder ausgewandert nach Paris;)
    ♥︎Kerstin

    RépondreSupprimer
  13. Ach, ich liebe Deine Meisen, die sind soooo schön! Hier waren auch grad welche zu Besuch. Sie lieben die Outdoor-Restaurants ja alle sehr ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    RépondreSupprimer
  14. Bei uns sitzt die ganze Spatzenschar im Restaurant... Deine Wintermeisen sind toll!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  15. Oh, die sind ja süß. Sehr schön Deine Wintermeisen. lg maren

    RépondreSupprimer
  16. Ein ganzes Restaurant? Da möchte ich auch mal Blaumeise bei dir sein...(vorausgesetzt, Augustine hat keinen Ausgang...) LG Lotta.

    RépondreSupprimer
  17. Du nennst es Restaurant, für Augustine ist es wohl eher Katzenfernsehen! Meisen sind ja echt so süß. Da leg ich meine Vogelphobie dann auch mal kurz beiseite.

    RépondreSupprimer
  18. I LOVE tits ... uhhhm blue tits ! They often visit our garden ;-)

    RépondreSupprimer
  19. Ach wie schön, Blaumeisen waren früher meine Lieblingsvögel, und bei Dir sind sie garnicht scheu!

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...