4 juillet 2012

gabarits de bêtes – filzviecherformate – all creatures great and small (1)

2012                          2011

aujourd'hui: plutôt courts et dodus
heute: eher kurz und mollig
today: rather short and chubby



2007


2008


2008                                                     2009
 


2007                                            2010



2010                                                2008


2012


et les autres? bientôt!
und die anderen? bald…
and the others? soon


PS: Exceptés les deux premières (le rat date d'hier et l'éléphant appartient à notre fils), toutes ces bêtes n'habitent plus chez nous – heureusement car elles représentent tout au plus 5% 1% de ma "production des 9 dernières années.


PS: Die ersten beiden ausgenommen (die Ratte habe ich gestern erst gemacht und der Elefant gehört unserem Sohn) wohnen all diese Tiere glücklicherweise nicht mehr bei uns! denn es handelt sich bei ihnen um höchstens 5% 1% meiner "Produktion" der letzten 9 Jahre (damals hatte ich noch keine Digitalkamera…)

PS: Fortunately all those creatures (less than 5% 1% of my "production" of the 9 last years) don't stay with us! Except the two on the first picture : the rat because I made it only yesterday and the elephant because it belongs to our son…

26 commentaires:

  1. Einer entzückender als der Andere! Muss Dir unbedingt mal sagen, dass Dir vor allem die faltigen Schweineohren und -beine sehr gut gelingen! Und ich mag dieses rüsselige Etwas von 2008, zweite Reihe Mitte...Krokofant? Eledil?

    Mit der Eigenschaft "kurz und mollig" schlich sich übrigens einst auch Paula in unser Herz und unsere Familie, getreu der Maxime "Wie der Herr, so der Hund". Wer hätte gedacht, dass aus dem dicken Moppelwelpen mal so ein dünnes, muskulöses Powerpaket werden würde, das nun optisch so gar nicht mehr in die familiäre Runde passt? Tja, Umtausch ausgeschlossen, kann man nix machen. ;o)

    Tierische Grüße

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. von wegen Rüssel… grässliches Maul mit immer wieder nachwachsenden Zähnen! Ich freu' mich, dass Ihr Paula nicht umtauscht, und sie sicher noch mehr! liebe Grüsse rüber zum Grossen Karl!

      Supprimer
  2. yes... muggy and all that.
    a tiny storm just broke and then shut up..
    i would SO love some rain, like right now...
    i bet, you too?
    i love your bi-biches!

    oh, and that previous post o' yours?
    those stripes-on-stripes...
    ha! love it!
    i think monsieur richter might just have popped into my latest god!
    n♥

    RépondreSupprimer
  3. Entzückt sitze ich da! Die sind alle einfach toll :-) und wirklich unglaublich, wie das Schweinchen von 2007 aussieht... Du bist so eine wunderbare Künstlerin!
    Ganz liebi grüäss, eine begeisterte anja

    RépondreSupprimer
  4. Mensch, sind die alle süß. :) Die Brille auf der Nase des ersten ist supercool, das Schweinchen mit Mantel echt klasse und der Panda guckt so treuherzig.
    Du hast unglaublich viel Fantasie bei der Gestaltung deiner Tiere.

    Liebe Grüße
    Kristin

    P.S. Frieda fläzt supergerne im Garten - natürlich im Schatten. Und der Schuh war schmückendes Beiwerk, den darf sie sonst nicht haben. :)

    Bis bald!

    RépondreSupprimer
  5. Mir hats das erste Foto angetan. Sieht nach Sonnenfinsternis-Touristen aus. Aber wieso hat der kleine Elefant keine Brille bekommen? Der ist übrigens umwerfend entzückend!

    Liebe Grüße aus den (schon fast Kita-)ferien,
    Mond

    RépondreSupprimer
  6. Ich steh auf den Waschbären...bekommt er eine Schnupfen?
    Unfassbar, was Du zaubern kannst!!!
    Liebengruß von Sandra

    RépondreSupprimer
  7. Oh, zu denen gehöre ich. Meine Schwester hingegen wahrscheinlich zu denen, die noch folgen werden... Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn... ;o)

    RépondreSupprimer
  8. Really, really beautiful!!! gr.
    Marga

    RépondreSupprimer
  9. Eine tolle Auswahl!
    Liebe Grüße
    Gabi

    RépondreSupprimer
  10. Ahhhh, what a lovely parade !!!!!

    RépondreSupprimer
  11. Dis-donc, c'est une sacrée ménagerie !!!

    RépondreSupprimer
  12. I love these cute animals!! They make me a big smile!

    RépondreSupprimer
  13. vom format her kommt mir der waschbär doch ganz passabel daher. klein, ein wenig moppelig mit spitzem kinn...
    aber verliebt bin ich in die ersten beiden, die grautöne vom papier treffen sich so wunderbar mit fellfarben und den beiden kleinen pünktchen-schnipsel. ein zauberhaftes foto!
    herzlichen gruß von mano, die sich wieder ans meer träumt

    RépondreSupprimer
  14. Liebe,
    was für eine beeindruckende Werkschau! Der kleine Elefant ist besonders entzückend! Aber du weißt ja, ich liebe sowieso alle deine "Viecher" und vor allem, wie du sie fotografisch inszenierst.
    Ganz ganz liebe Grüße von einer bisschen kopfstehenden und daher so seltenen
    Dania

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. daher freut mich Dein Besuch ganz besonders! lieben Dank und alles Gute Euch!

      Supprimer
  15. ...ich glaube du könntest schon kleine Filz-Tier-Führungen durch eure Wohnung machen oder?;) ich fand das zumindest sehr spannend:)
    liebe grüße!sarah

    RépondreSupprimer
  16. Ich sitze hier griemelnd und freue mich über deine wunderschönen und humorigen Kreationen.
    You made my day. :O)
    LG
    Petra

    RépondreSupprimer
  17. jeder "Jahrgang" ein Genuss!

    liebe Grüße

    RépondreSupprimer
  18. Deine Tiere sind einfach wunderschön - besonders das Nashorn ist zum Verlieben!
    Verliebte Grüße
    Sabine

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. … es handelt sich, um ganz genau zu sein, um ein Rhinozeropter, aber auf dem Bild erkennt man die Flügelchen nicht so gut… liebe Grüsse und einen beschwingten Tag!

      Supprimer
  19. Ich finde sie alle bezaubernd…und wie gut, dass sie nicht alle mehr bei dir wohnen…dann würden sie vielleicht schon Regie führen ;O)
    Kram,
    Maren

    RépondreSupprimer
  20. Die Filzmonokel tragende Ratte gehört aber nicht zu "Klein&Mollig"? Hier klopfen übrigens schon viele Krakenarme und grölen im Takt: "Viele Arme! Viele Arme! Viele Arme!" (ich bin auch schon auf die nächste Kategorie gespannt!!).
    Liebste Grüße von der heute unsäglich heißen Alb (ich mußte schon heute morgen um halb zehn schwitzen, das ist echt selten hier oben!)!

    RépondreSupprimer
  21. Ich stelle mir grade vor, wie das wäre, wenn sie alle noch "zu Hause" wohnen würden.... ein bißchen so wie in diesen großen Steiff-Diaramas, die früher immer in großen Kaufhäusern in der Spielzuegabteilung aufgebaut waren und bei denen ich immer darauf gewartet haben, dass sie anfangen sich zu bewegen. ;-)

    Mir gefallen ja deine neueren Tiere am allerallerbesten, mit ihren langen Beinen und Armen... aber wunderschön sind sie alle.

    Gestütsbesitzerin als Berufswunsch ist auch sehr bescheiden. ;-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    RépondreSupprimer
  22. Hast du jedes Tierchen fotografiert, dass du gemacht hast? Ein Riesenarchiv? Mir gefällt der kleine Elefant auf dem ersten Bild. Der braucht eindeutig jemand, der ihn beschützt und lieb hat.

    Liebe Grüße und bis balde . Tabea

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Ich habe es versucht jedes zu fotografieren, aber es sind mir einige durch die Lappen gegangen, und viele Bilder sind auch verschollen… was solls! liebe Grüsse!

      Supprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...