14 mars 2013

panna cotta : … verte – grün – green

En attendant que ça verdisse un peu dehors, une (espèce de) panna cotta*
Très simple, très rapide, très colorée…
Hilft beim warten auf das Grün : (eine Art) panna cotta. Ganz simpel, schnell und bunt…*
Colorful vegan panna cotta with matcha tea and/or black sesame paste.



pour environ 6 petits pots : 
Mixer 400 g de tofu soyeux (pas le tofu normal!) avec 600 ml de lait d'amande (non sucré) et un peu de crème liquide (si on le souhaite). Sucrer selon ses goûts et faire bouillir avec 1 g d'agar agar pendant env 30 sec. Je divise la préparation en deux, et ajoute à une moitié du thé matcha (quantité comme on aime, 1 c à s, il faut goûter!) et à l'autre environ 2 c à s. de crème de sésame noir (un produit japonais que j'ai eu un mal de chien à trouver…). Bien touiller, verser dans des petits pots ou tasses, en mélangeant les deux crèmes ou non, attendre…

* j'ai trouvé tous les ingrédients en magasin bio, sauf la pâte de sésame noir, qui se trouve en épicerie asiatique ou sur internet


für etwa sechs Gläschen : 
400 g Seidentofu (keinen normalen, bitte!) mit 600 ml (ungesüsster) Mandelmilch und ein bisschen Sahne (oder ohne) mixen. Nach Belieben süssen und mit 1 g Agar Agar aufkochen und 30 Sek köcheln lassen. Da ich mich nicht entscheiden kann, teile ich die Mischung und rühre der einen Hälfte etwa 1 EL Matcha Tee unter (bitte abschmecken!), der anderen  2 EL schwarzes Sesammus (ein japanisches Produkt, wunderbar schwarz wie Tusche, nach dem ich mir die Hacken abgelaufen bin… gibts aber per Internet, auch bio). In Gläschen giessen, geschichtet oder nicht, und fest werden lassen, Obst dazu oder nicht… 

Alternativen :
• andere Milchsorten, Sahne
• Gelatine (dann aber NICHT kochen lassen und entsprechend zubereiten)
• Vanille, Kaffee, Schokolade, Limonenschale, Bittermandel, Orangenblütenwasser, Rosenwasser und was Euch sonst noch so einfällt…

* ich habe alle Zutaten im Bioladen gefunden (und wer französische Bioläden kennt weiss, dass sie Lichtjahre hinter den deutschen zurückliegen.) Nur das schwarze Sesammus kommt aus einem asiatischen Laden, oder eben aus dem Internet.


*O°

Mine is made with almond milk and silken tofu and agar agar, matcha tea and black sesam paste… but there are all kind of recipes in the www


und mein häusliches Grün wartet auf der Fussmatte darauf, endlich wieder raus zu dürfen…


plus/mehr/more "waiting fro the green"

35 commentaires:

  1. Sieht und hört sich absolut klasse an!!! Liebe Grüße, Anette

    RépondreSupprimer
  2. ... und fremdartig - ich kenne weder Seidentofu noch Agar, geschweige denn Matchatee oder schwarze Sesampaste. Aber es sieht toll aus!

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. ich hab ein paar erklärende links eingefügt…

      Supprimer
  3. Oh, das klingt super lecker :O) danke für das Rezept!
    Deine Haustür ist der Hammer! Kann ich die haben? *lach*
    Der Blumenstrauss sieht wunderschön aus zu der roten Tür!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. eigentlich würde ich die lieber behalten… sonst ziehst (tut's übrigens auch so…) liebe Grüsse!

      Supprimer
  4. Süßes hilft doch immer beim Warten :o)
    Na und dieser Sparkassen-Löffel...

    Und zum Glück sammle ich immer diese Glasschälchen
    ...die sich schon mal auf eine neue Füllung freuen dürfen :o))

    Und wir warten einfach weiter auf GRÜN
    Liebe Grüße
    alex.

    RépondreSupprimer
  5. Mit Matcha - wie himmlisch! Wird sofort ausprobiert! Und Eure Tüüür - ich fass es nich. Toll!
    Ganz liebe Grüße barbara

    RépondreSupprimer
  6. Schönes Dessert + schöne Wohnungstür. :-)
    Ich hab den Tipp bekommen, grünen Tee im Mörser zu zerstoßen, wenn kein Matcha-Pulver zur Hand ist. Hast Du das schon mal probiert?
    Liebe Grüße aus Wien
    Sonja

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. ja, habe ich mal, für einen Cake. Das Ergebnis ist ganz anders, weil der Matcha Tee so fein ist, dass er sich wirklich auflöst. Für eine Dessertcreme würde ich das nicht machen, schon eher den ganzen Tee in der heissen Flüssigkeit (ohne Tofu) ziehen lassen und dann abseihen… oder mit ein bisschen ganz starkem Tee mischen? ohne Garantie, ich bin ja keine food-bloggerin… liebe Grüsse!

      Supprimer
  7. Klingt interessant und sieht lecker aus! Mit Grün ist bei uns derzeit auch nichts, der Winter lässt es sich in seiner letzten Woche nochmals richtig gut gehen!

    RépondreSupprimer
  8. klingt wunderbar und das leuchtend rote haustür ist so einladend! lg, éva

    RépondreSupprimer
  9. C'est surprenant visuellement... et de goût ?

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. surprenant peut-être un peu, mais très fin et très bon (si on aime le thé matcha… ce qui n'est pas le cas de nos enfants, par exemple…) viens goûter à l'occasion!

      Supprimer
  10. Das sieht sehr französisch aus. Bei uns stehen dort nur dreckige Stiefel, bei Euch zeigt sogar die Fußmatte Stil. :-)

    Herzlich, Katja

    RépondreSupprimer
  11. Traumhaft schöner Post! Sei lieb gegrüßt, Carmen

    RépondreSupprimer
  12. geh, bitte, das gibt's nicht echt, dass es bei dir sogar vor der wohnungstür aussieht wie im wohntraumkatalog! und die panna cotta ist auch ein kleines kunstwerk für sich.
    liebe grüße von ulma, offenmündig

    RépondreSupprimer
  13. Sieht sehr gut aus, sehr speziell....
    Kann ich das probieren, im Juni? Wenn ich vor eben dieser Tür stehe?
    Schon jetzt kribbelig einen schönen Donnerstag wünschend!

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Klar, auch im Sommer sehr lecker!

      Supprimer
    2. Na, das sieht mal interessant aus...wenn ich die Zutaten verstanden habe,würde ich das gerne mal ausprobieren:-)
      LG Nicole

      Supprimer
  14. Très chic, dein Dessert!
    Leider habe ich deine exotischen Zutaten nicht zuhause, sonst hätte ich mich direkt ans Nachmachen gemacht! Schwarzes Sesammus...tsss...noch nie gehört - das brauche ich jetzt wohl auch!

    RépondreSupprimer
  15. So schön grün das Dessert und exotisch...wenn man diese Zutaten hätte wäre es bestimmt supersimpel;-)
    Nun hat auch uns der Schnee erwischt...ein wenig heute Nacht...Sonne ist in Sicht aber es ist bitterkalt brrr.
    Wie schön dein kleiner Garten auf der Fussmatte..."Der Frühling steht sozusagen vor Deiner Tür" !
    ♥Kerstin

    RépondreSupprimer
  16. I love panna cotta! I am excited there is a vegan recipe! Thanks! Yours looks beautiful!

    RépondreSupprimer
  17. Eine wunderschöne Eingangstür und ein Rezept, das sich sehr lecker anhört. Vielen dank, ist mal was anderes.
    ♥LG Alex

    RépondreSupprimer
  18. eine panna cotta zum malen schön! haustür plus blumen ebenso.
    flüster ihnen zu, dass es bald soweit ist!
    liebe grüße, mano

    RépondreSupprimer
  19. Hmmm, das Panna Cotta sieht zum anbeissen aus!
    Liebe Grüße, Änni

    RépondreSupprimer
  20. Hmm das klingt lecker. Wunderschön sieht es vor deiner Haustür aus und sehr einladend!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    RépondreSupprimer
  21. Hmm das klingt lecker. Wunderschön sieht es vor deiner Haustür aus und sehr einladend!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    RépondreSupprimer
  22. grün in der Nahrung soll ja auch glücklich machen ;)
    Liebe Grüße
    Daniela

    RépondreSupprimer
  23. Hmmm, das sieht lecker aus!!!!

    RépondreSupprimer
  24. Sieht sehr lecker aus, zum Nachmachen müsste ich die Zutaten wahrscheinlich aber erst mal über's Internet bestellen. Krieg ich hier bestimmt nirgends.
    Die Tür, die Tür...wenn ich die sehe, dann möchte man ja gleich anklopfen! ;o)
    Und sag mal, dieser Löffel...welche fürstlichen Vorfahren haben den denn schon benutzt?

    RépondreSupprimer
  25. herrlich schöner blumen-willkommensgruß. das panna verde sieht so verlockend edel aus, dass ich es ausprobieren werde, obwohl ich kein tofu mag ;)
    herzliche grüße und ein schönes wochenende!
    dania

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. aber bitte wirklich nur Seidentofu verwenden (sonst lieber nur Milch, oder Sahne, oder…), keinen anderen, sonst wird es wahrscheinlich unessbar… gibts sogar im Kühlregal von französischen Bioläden, also garantiert in Deutschland (und Österreich?) auch. Liebe Grüsse!

      Supprimer
  26. oh wow, i think i just want your panna cotta, never mind making it...
    n♥

    RépondreSupprimer
  27. Belle idée ces fleurs sur le palier...je crois que je vais copier pour fêter le jour du printemps sur le calendrier !

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...