16 décembre 2015

Christbaumfangen – chasse au sapin – tree hunting


irgendwann hat er dann doch noch einen erwischt…

il a fini par en attraper un…

he finally catched one…


…und bringt ihn nun zu  Frau Müllerin
(ob wir es wohl auch noch schaffen? hier haben alle schon seit Anfang Dezember einen Christbaum und bei uns wird es jedes Jahr ein bisschen später und der Baum ein bisschen kleiner…) 

23 commentaires:

  1. nun, bei uns auch immer später aber nicht kleiner
    für einen kurzen Moment daran gedacht mal keinen Baum zu haben, da wir dieses Jahr "kinderlos" sind, aber als alte Nostalgiker geht das dann doch nicht...

    herzliche Grüße

    RépondreSupprimer
  2. nun, bei uns auch immer später aber nicht kleiner
    für einen kurzen moment daran gedacht mal keinen baum zu haben, da wir dieses jahr "kinderlos" sind, aber als alte nostalgiker geht das dann doch nicht...

    RépondreSupprimer
  3. Zitronenmuster im Hintergrund - sieht sehr attraktiv aus!!!
    Wir müssen auch noch einen Baum fangen...
    Annette

    RépondreSupprimer
  4. Aus dieser schönen Baumsammlung würde ich mir auch gerne einen fangen :)

    LG, Varis

    RépondreSupprimer
  5. Ah, hier steckt er also... Diese Nacht hat er nämlich gar nicht das Vogelfutterhaus umgekippt ;-). Ein herrlicher Wald mit so dichten verschneiten Zweigen, mal sehen, wann wir die "in echt" zu sehen bekommen. Lieben Gruß Ghislana

    RépondreSupprimer
  6. Könnte auch eine Weihnachts-Spiel-App sein, kannst du ja mal programmieren und damit deine Kinder beschenken! Herzlichen Dank für den Baum, wir haben auch noch keinen und bei uns steht er tradionellerweise erst am Heiligabend, viel zu kurz, weil wir danach so schnell weg sind.
    Soo schön, dein bewegtes zartes Baummuster, tausend Dank und ganz herzliche Grüße
    von Michaela

    RépondreSupprimer
  7. Perfekt! Ein bevölkerter Winterwald, wie schön.

    RépondreSupprimer
  8. Wundervoll. Du schnappst bestimmt auch noch einen. Bin da guter Hoffnung.

    Greetings & Love
    Ines

    RépondreSupprimer
  9. Wir fahren am Wochenende Christbaum schnappen;)....ich möchte ja ganz gerne mal was Kleines ( wie den kleinen roten;)....doch die Männer stehen auf große Bäume !
    ...ach ja bitte:) diese App schnapp den Baum will ich auch....
    ♥︎Kerstin

    RépondreSupprimer
  10. In unserer Gemeinde werden heute Nachmittag Weihnachtsbäume verkauft. Herr Waschbär könnte doch einen für mich ergattern. So flink und behände wie er da agiert!
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  11. Du schaffst es immer wieder mich hier grinsend an den schirm zu kriegen, der versteckwald ist herrlich.Bei uns auch noch baumlos, wie immer alles auf den letzten Pfiff!
    Grüne Grüße von karen

    RépondreSupprimer
  12. So hübsch die Christbaumjagd. Wenn man länger drauf schaut wied man aber etwas wuschig;)
    LG Jennifer

    RépondreSupprimer
  13. ...genial, wie er seinen Baum erobert...

    LG Birgitt

    RépondreSupprimer
  14. Ha, wie witzig! Das macht ja richtig Spaß, die Christbaumjagd zu beobachten.
    Liebe Grüße
    Christine

    RépondreSupprimer
  15. Na da hat er doch noch einen sehr schönen erwischt...;-). Über das "immer kleiner" musste ich schmunzeln...geht uns hier genauso...die ersten Proteste seitens der Kinder gab es schon...LG Lotta.

    RépondreSupprimer
  16. sehr flinke baum jagt! ach ja. ich bräuchte auch keinen baum. aber die kinderleins sollen einen bekommen. ich binde jedes jahr einen kleinen für auf den tisch. damit ihn niemand aufisst oder abnadelt bevor weihnachten ist ;o)

    RépondreSupprimer
  17. Ich könnte der Jagd nach dem Tannenbäumchen Stunden zusehen! Großartig!
    Hier auch noch kein Baum... Am Wochenende aber dann - hoffentlich!
    LG, Annette

    RépondreSupprimer
  18. Oh ich liebe deine Animationen und deine Werke allesamt. Soooo genial und hast du bemerkt, dass du mich mit deinen wunderbarem Winterwald von letzter Woche inspiriert hast? Die Idee mit den verteilten "Kleckse oder besser Schneeflocken" hatte ich sofort nach deinen Bildern. Meine Glitzerkarte habe ich schon ganz zu Beginn (war eine der ersten Karten) genäht, aber das Muster ist wie immer erst heute fertig geworden). Heute mag ich besonders das Eiskristallenmuster im Hintergrund des gefangenen Tannenbaumes. Eine ganz wunderbare Idee. LG Karin

    RépondreSupprimer
  19. nach einem anstrengenden tag mit viel fahrerei ist es eine freude, deinen tannenwald samt besucher zu betrachten! unseren baum kaufen wir meistens am 23., manchmal auch am 24. dann bekommt man die armen bäumchen, die keiner haben wollte und mit denen ich immer so mitleid habe ;)!

    RépondreSupprimer
  20. Genauso werden wir dann wohl auch auf die Baumjagd gehen müssen. Wir fahren nämlich erst am 23. in die Normandie und müssen dann am 24. noch schnell einen Baum kaufen. Das wird sicher wieder so ein armer übriggebliebener Tropf sein, der allen anderen zu hässlich war, den wir aber wie jedes Jahr lieben werden. Außerdem bin ich noch sehr gespannt, was unser Hundekind mit dem Baumschmuck so anstellen wird...
    Liebe Grüße und frohes Baumjagen,
    Dani

    RépondreSupprimer
  21. Was für eine tolle Jagd durch den Winterwald! Da bleibe ich baff erstaunt zurück und finde das einfach nur herrlich anzuschauen!
    Lg. Susanne

    RépondreSupprimer
  22. une belle animation dans cette forêt de sapins * très beaux dessins et j'adore ton gugusse *
    ici c'est un mini-sapin que j'ai déjà acheté en pot et qui rentrera seulement pour le réveillon et noël... parfois un peu plus puis il reprendra sa place dehors devant la porte pour s'étoffer *
    liebe grüsse

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...