14 décembre 2015

enttarnt – démasqué – hidden


seht Ihr ihn? oben links?
le voyez-vous? en haut à gauche?
do you see him? on the left top?


jetzt schon, oder?
maintenant oui, non?
now you do, don't you?


aber, wer weiss, vielleicht ist er auch eine sie ?
mais peut-être il est une elle, qui sait ?
but perhaps he is a she, who knows ?

20 commentaires:

  1. da reißt er/sie gleich die augen auf vor lauter entdecktwerdenschreck!

    RépondreSupprimer
  2. Ich hab ihn/sie erst auf dem dritten bild gesehen - ich Blindfisch.
    Annette

    RépondreSupprimer
  3. pudel, yorkshire,bichon....oder staubwischer....??????????????

    RépondreSupprimer
  4. GAnz schön "verswigt", den , die zu entdecken.
    DAnke,
    Angelika

    RépondreSupprimer
  5. Deinen Blick auf die Welt mag ich immer und immer wieder!
    Heute musste ich auch erst einmal das Bild näher heranholen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  6. So süß, die kleine Dame... An der Fichtenholzdecke überm Bett beim Gefährten entdecke ich auch dauernd die tollsten Geschöpfe. Ist ja so, überall zwischen Himmel und Erde sind sie, die kleinen Wesen, aber nicht jede/r sieht sie halt ;-) Und mal abgesehen von dem Wauwau, die Tür ist ja wohl unglaublich schön in ihrem Zustand... Eine ganze Türbiografie darin... Herzlichen Gruß Ghislana

    RépondreSupprimer
  7. Am Ende soll sie frisch gestrichen werden? Unvollstellbar eigentlich - dann - u n b e d i n g t - - ein Stück "alt" lassen und mit Rahmen versehen! Hab ich mal in einem Flur gesehen und war entzückt von solcher abstrakten und farbenfrohen schichtenreichen Gebrauchskunst...

    RépondreSupprimer
  8. sehr interessant...ich habe etwas anderes entdeckt wenn man noch ueber den Kopf schaut. Das war mein erster Eindruck.
    Es ist wie Wolken-schauen, inspirierend.

    RépondreSupprimer
  9. Den habe ich erst gar nicht entdeckt. Nur den darüber, den/die mit den langen Wimpern.
    Lieben Gruß
    Katala

    RépondreSupprimer
  10. Heute mal Türtier statt Tapir;))
    ♥︎ Kerstin

    RépondreSupprimer
  11. nun habe ich das erste bild sehr sehr lange betrachtet. mit schrecken nichts gefunden, außer nen fisch.

    die tabea grüße

    RépondreSupprimer
  12. Ich habe etwas ganz aderes gesehen, eine stolze Frau im langen Kleid und gut geschminkten Augen!Der Kopf ist außerhalb der Kassette. Wenn man einmal so etwas sieht, gelingt es danach ganz schwer, etwas anderes zu sehen.
    Ist eben eine Zaubertür! LG karen

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. ja, wunderbar wie jeder etwas anderes sieht… einen Fischschwanz hätte ich noch anzubieten…
      liebe Grüße!

      Supprimer
  13. Ich bin schon länger eine stille Leserin. Aber heute sag' ich's: Deine Seiten sind einfach wunderbar. Ich liebe Paris und Deine ganze Menagerie.
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  14. Andere sehen Geister mit unklaren Absichten, Du siehst Bären unklaren Geschlechts - eindeutig die angenehmere Variante!

    Liebe Grüße
    Maike

    RépondreSupprimer
  15. tu t'amuses (tu nous amuses) tellement bien! c'est photoshop? j'adore tes merles dans les arbres de noel.

    RépondreSupprimer
  16. hahahaha... ich sah erst eine Robbe aber der Hund ist auch ganz niedlich ;-)
    Herzlichst Nica

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...