6 novembre 2012

fauna romana I


le moineau romain a des idoles collossaux…

der römische Spatz hat gewaltige Vorbilder…

the roman sparrow has huge models…

19 commentaires:

  1. Ich frage mich, wo die Fotografin saß? Oder flog? Tolle Perspektive
    liebe Grüße
    Michaela

    RépondreSupprimer
  2. C'est un concours d'ailes sur la seconde photo ? ;)

    RépondreSupprimer
  3. Die Frage der Müllerin stellt sich natürlich auch mir!!
    Aber was ich auch noch erwähnen möchte: War ich doch unlängst auch ein einer GROSSEN Stadt... und stell dir vor, ich konnte ganz ähnliche Vogelvorlieben feststellen.... nun stellt sich mir folgende Frage: Bieten wir "Ländler" unseren Vôgeln auch genug Kultur?
    Wûnsche dir einen beflügelnden Abend und schick dir ein bisou hoch!
    ♥-lich Brigitte

    RépondreSupprimer
  4. ich liebe es ... wie Du wunderschöne Momente festhältst ... :)

    lieben Gruss von Simone

    RépondreSupprimer
  5. Et ils sont si petits eux-mêmes ! C'est tout mignon : )

    RépondreSupprimer
  6. Der Spatz von Paris in Rom! Ein Gedicht in Bildern! Anscheinend sind Dir auch Flügel gewachsen im Schatten der Engelsburg?

    Liebe Grüße aus der anderen Domstadt! ;o)

    RépondreSupprimer
  7. Sehr schöne Aufnahmen und ein nettes Augenzwinkern zwischen den Zeilen. Ich mag es!

    Liebe Grüße,
    Steph

    RépondreSupprimer
  8. Klar, in Rom....hast du auch einen Spatz mit wieheisstdasdingnochmaldasderpapstaufdemkopfhat gesehen?
    Liebe Geüsse!

    RépondreSupprimer
  9. Spatzen! Leider in Aachen so gut wie ausgestorben...
    LG Uta

    RépondreSupprimer
  10. Wie schön gesehen und zusammengefügt...
    ... ein Blick aufs Leben zum Verlieben...
    zublinzelnde Grüße

    RépondreSupprimer
  11. eindeutig aus der vogelperspektive aufgenommen;) ja und nun wissen wir auch, was wir von den vorbildern zu halten haben;)
    liebste grüße in die lüfte von birgit

    RépondreSupprimer
  12. Ja so im Detail ist Rom auch sehr wunderbar...bei uns fehlten die Touristen - es war Februar und eiskalt! Liebe Grüße, Anette

    RépondreSupprimer
  13. Is that what they're called? what are they doing in Paris then? :) (sorry, couldn't resist the bad joke!)

    RépondreSupprimer
  14. Den Kleinen hast du schön im Flug erwischt. :)

    Dir einen schönen Tag!

    RépondreSupprimer
  15. oh...das finde ich zum weinen schön!

    hab den spatz auf dem 2. foto erst gar nicht entdeckt.

    liebe grüße von tatjana, die versucht den alltag noch ein wenig auf distanz zu halten...

    RépondreSupprimer
  16. Die "Vögel" von Rom scheinen es Dir angetan zu haben...tolle Perspektiven......bin schon gespannt auf Römische Fauna II,
    ♥BunTine

    RépondreSupprimer
  17. anpassungsfähige kleine kerlchen! und eine tolle fotografin!

    RépondreSupprimer
  18. coucou! welcome back - au moins c'est a Paris que tu te retrouves, comme il a du etre difficile de quitter l'Italie!

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...