27 novembre 2010

cousins? - verwandt?


de gauche à droite: le plus jeune et le plus âgé de mes ânes
(qui est d'ailleurs une de mes premières bêtes tout court). Dans le temps, elles portaient des vêtements (récupérés, comme ici, ou fabriqués exprès). De nos jours, elles se contentent (heureusement) de quelques accessoires.
Les ânes qui se situent entre ces deux spécimens sont visibles ici

von links nach rechts: der jüngste und der älteste meiner Esel
(und eines meiner ersten Viecher überhaupt). Wie man sieht, trugen sie früher Kleider (von anderen geklaut wie hier, oder speziell gefertigt). Heutzutage begnügen sie sich - erfreulicherweise - mit Accessoires.
Die Langohr-Generationen dazwischen: hier

Et... joyeux anniversaire, Petra!
Und... herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Petra! 


2 commentaires:

  1. oh sind die schön! den ältesten, "blinden" möchte man am liebsten gleich in die Arme nehmen

    RépondreSupprimer
  2. Vielen Dank! Aber keine Sorge, der alte Herr ist lediglich sehr kurzsichtig (er hat schon Augen), deshalb hat er auch seinen jungen Artgenossen dabei. (Trotzdem hat er nichts dagegen, in den Arm genommen zu werden.)

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...