28 mars 2014

drawing now : papierfreuden – plaisirs de papier au carreau du temple– paper pleasures


wir (Mutter und Tochter) waren bei der "drawing now" einer Art Messe für zeitgenössische Zeichnungen, gleich hier bei uns um die Ecke (sehr praktisch! so konnte die Tochter sich diskret nach Hause verziehen, als sie die Nase voll hatte und ich noch in Ruhe bleiben…). Es war auch die Gelegenheit, den seit Jahren im Umbau begriffenen Carreau du Temple von innen zu entdecken. Nett wars.

nous sommes allées à la "drawing now", qui a lieu à deux pas de chez nous (jusqu'au 30 mars). C'était aussi l'occasion de découvrir le Carreau du Temple, en travaux depuis des années, de l'intérieur…

we went to the "drawing now" fair, close to where we live : 
Le Gun : The Ambulance, Galerie Suzanne Tarasieve

Le Gun : The Ambulance, Galerie Suzanne Tarasieve
Stefano Ricci, Galerie Martel



on the left : Luc Detot, Galerie DX Bordeaux
(click on the pictures to enlarge)

Thibault de Gialluly, Galerie Aline Vidal


Eine weitere Freude ist, dass es eine Auswahl meiner Postkarten ab diesem Wochenende auch in einem "echten" Laden gibt und zwar in Düsseldorf bei der Vintage Fabrik, die MORGEN (29. März) Eröffnung feiert.



bon weEk-end!



und ich werde natürlich gleich all meinen neuen Stifte ausprobieren…


11 commentaires:

  1. Ich hätte auch nichts dagegen, wenn es deine Postkarten hier irgendwo in Leipzig gäbe...;-) Tolle Bilder von der Ausstellung hast du mitgebracht! LG Lotta.

    RépondreSupprimer
  2. Da würde ich am liebsten gleich vorbeikommen! Viel Tageslicht in diesen ehemaligen Markthallen ( vermute ich jetzt mal).
    Wünsche dir ein kreatives Wochenenden mit den neuen Stiften. VG KaZe

    RépondreSupprimer
  3. ne tirez pas sur l'ambulance.. elle est trop belle!

    RépondreSupprimer
  4. wow, so so cool.
    es dürften gute zeiten sein, für mutter-tochter-unternehmungen.
    die meine hat mich doch tatsächlich gestern ins theater begleitet.

    RépondreSupprimer
  5. Die Ausstellungsbilder faszinieren sogar durchs smartphone hindurch. ;)

    RépondreSupprimer
  6. ich würd auch gern staunend vor der "ambulance" stehen, in den temple-himmel schauen und dann deine stifte stibitzen!
    schönes wochenende!

    RépondreSupprimer
  7. Hallo,
    die Ausstellung scheint wirklich schoen gewesen zu sein.
    Glückwunsch zu deinen Karten, das ist ja toll.
    Gruesse claudia

    RépondreSupprimer
  8. oh, wie beneide ich Sie - ob der Papierfreuden, der neuen Stifte.
    Sollte es (hoffentlich) einmal in "echten" einen gemalten Raben oder kleine Faultier die in Inkognito leben geben - so biete ich Asyl und den passenden Rahmen!!!

    liebste Grüße

    RépondreSupprimer
  9. Schon das erste Bild ist gleich ein Treffer, da wäre ich liebend gerne mit meiner Tochter durchgeschlendert!
    Lg Carmen

    RépondreSupprimer
  10. ça devait être drôlement sympa cette expo...j'adore les 2 premières photos... :)

    RépondreSupprimer
  11. Ein paar Tage nicht hier reingeschaut, sehe erst heute diese Bilder... direkt nebenan...? Grandios, da wäre mein Töchterchen (gleiche Frisur) auch ein bischen geblieben! Frohes Zeichnen und liebe Grüße von Michaela

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...