12 mars 2014

12 von 12 im März – 12 sur 12 en mars – 12 of 12 of March

Heute habe ich…
Aujourd'hui j'ai
Today …

 Ausstellungsfotos sortiert (klick)
fait le tri dans les photos de l'expo (clic)
I sorted my pictures of the exposition (klick)

die Metro genommen
(chic nicht? Station ganz in Kupfer)
j'ai pris le métro
I took the metro

rumgeknipst (diese (Nachbar)Strasse fällt demnächst einer Umstrukturierung zum Opfer, mal sehen, was uns da blüht)
pris des photos dans la rue du Vertbois qui, paraît-il, bientôt deviendra jeune
took some pictures ;-)


dann mit der Tochter am Pariser Hafen gepicknickt
puis piqueniqué au port de Paris
than I had picnic with my daughter 

 am helllichten Wochentag einen guten Dokumentarfilm gesehen
puis nous sommes allées voir en plein après-midi un joli documentaire
than we went to the cinema

und nebenbei zufällig gesehen wo das Kinopopcorn herkommt (!!)
et avons vu par hasard d'où sortait le popcorn des cinémas (!!)
and we saw where the pop corn comes from (!!)

und auf dem nach Hause Weg wie Schweine gehalten bzw produziert werden (zu dem Thema kann ich Euch übrigens auch den Krimi von W. Schorlau Am 12. Tag empfehlen)
vu cette campagne d'information sur la production de porcs en Europe
saw this campaign about porc production in Europe


mich zu Hause über Post von finfin gefreut.
Sehr schöne Papierwaren, die Anhänger hier haben jeweils zwei verschieden gestaltete Seiten! shop hier, blog da
reçu du beau courrier d'ici
got nice mail from here

 und schliesslich selbst noch Fuchspäckchen gepackt…
puis pour finir fait quelques paquets…
and then packed some parcels…


plus d'images de ce 12e jour du mois 
mehr 12er Serien bei Madame Kännchen
more pictures for the 12th day of March

24 commentaires:

  1. Einen Herzhüpfergruß nach dem Genuß deiner feinen Photos (obwohl einem etwas der Appetit vergeht ;)
    Aber auch ihr habt es schön sonnig!
    Das ist fein!
    Liebe Grüße
    Daniela

    RépondreSupprimer
  2. Danke fürs Mitnehmen durch deinen Tag - vorallem das Fuchsfoto - schmelz, da wäre ich auch sehr gerne Empfängerin.

    LG
    Annette

    RépondreSupprimer
  3. Hm, so ein feiner Pariser Frühlingstag...dein schaukelndes Schwein mag ich bedeutend lieber als das eingezäunte...wünsche den Füchse gute Reise und hoffe, ihr habt nicht so einen ganzen Sack Popvcorn gegessen.
    Liebe Grüße von Michaela

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. GAR KEINES haben wir gegessen, und das werde ich im Kino auch nie mehr unbefangen tun können, so ein Mist!
      liebe Grüsse!

      Supprimer
  4. Wieder herrlich zuschauen bei dir. Die Tiere so luftig zu plazieren ist eine geniale Idee.Die kupferne Metro ist ja echt spacig, aber wird das nicht irgendwann komplett grün? das Popkorn ist echt schon fertig und wird dann nur warm gemacht? ich habe immer gedacht es wird "zubereitet" im Kino. Dann nehmt beim nächsten Mal eben ne carotte.
    Der schlafende Fuchs ist wieder so herrlich in seiner Schachtel. Ich glaube ich hätte Hemmungen den Deckel zuzumachen.LG kaze

    RépondreSupprimer
  5. Musste mal wieder sehen, wie es dir geht ... schön, dich einen Tag lang begleitet zu haben. Schöne Erzählung - oder soll ich sagen - Fotoreportage!
    Hab eine gute Zeit
    Elisabeth

    RépondreSupprimer
  6. ich naive dachte, die poppen das zeugs vor ort. gibt es schlimmeres als altes popcorn am gaumen? sieht nach einem schönen tag aus!

    liebe grüße . tabea

    RépondreSupprimer
  7. Wie gut, dass ich im Kino nie Popcorn esse... und ganz verliebt bin ich (wieder und immer wieder) in deinen Fuchs.
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  8. Herrlich dein Pariser Frühlingstag:) die Metrostation ist cool...wie in einem Jules Verne Boot:)
    ♥Kerstin
    Keine Ahnung was dieser Kater frisst...er bettelt nie, kommt aber immer auf eine Schmusestunde (die Kids lieben ihn)..hoffe er hat nun nicht Blut geleckt...und lässt uns ein paar Vögel übrig;-)

    RépondreSupprimer
  9. Ausstellung?? Himmel, wieso ist das völlig an mir vorübergegangen!? Da siehst Du mal, wo mir der Kopf steht...
    Da kam der kleine Frühlingsspaziergang durch Paris gerade recht. Und Popcorn habe ich mir zuletzt sowieso lieber selber gemacht. Da riecht die Bude immer so schön lecker von! ;-)
    Liebste Grüße

    RépondreSupprimer
  10. Oh, wie gerne würde ich zu deiner Ausstellung kommen, aber wir werden wohl erst im Sommer Paris ansteuern.
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    RépondreSupprimer
  11. Einer der Füchse sieht aus, als wolle er nach Sachsen reisen...ganz bestimmt...;-) Hase, Pinguin und Eule wären zumindest schon mal vorhanden...selbstverständlich dem französischen Wortschatz mächtig...LG Lotta.

    RépondreSupprimer
  12. dieser dein tag weckt solche parissehnsüchte ...
    (ob er wohl anderswo ginge?)

    RépondreSupprimer
  13. Merci pour cette charmante ballade ! : )

    RépondreSupprimer
  14. Ooooh, ich dachte auch, das Popcorn wird im Kino frisch "gepoppt"...tssss.... nun denn, dann haken wir das wohl auch ab! Super Bild, deine Füchse im Karton...ich hoffe, sie kommen gut an!

    Lieben Gruß, Andrea

    RépondreSupprimer
  15. Wunderschöne Eindrücke! Die Turntiere ... ich bin mal wieder total verliebt (aber nix geht über ein Viech in Unterbux-grins). Umstrukturierungen von Straßen und Vierteln lösen bei mir aufgrund zahlreicher schlechter Erfahrungen immer einen bitteren Geschmack im Mund aus. Ich hoffe, die Pariser machen das besser!

    Mit Sonne,
    Steph

    RépondreSupprimer
  16. Super sympas les photos de l'expo !
    C'est bizarre, je n'ai jamais vu cette station de métro... elle vient d'être refaite ?

    RépondreSupprimer
  17. Die Füchslein bekommen ein neues Zuhause - so gut umschachtelt überstehen sie behütet die Reise... Ein
    Tag in Paris wäre fein. Lieben Gruß zu Dir Iris

    RépondreSupprimer
  18. Sieht nach einem perfektem Tag aus ( ausgenommen für die Schweine und andere Lebewesen die produziert werden )
    Und noch perfekter wird er bestimmt für die Fuchs-Empfänger

    ganz liebe Grüße von Annette

    RépondreSupprimer
  19. wenn alle tage wie dieser 12. sein könnten;)
    liebst birgit, die sich nach einer eule sehnt (kann man eine bestellen?)

    RépondreSupprimer
  20. Ich liebe die logische Haltung Deiner Füchse im Karton (die wollen bestimmt zu mir!) und bewundere die tolle Station in modischem Kupfer!
    Danke für die Pariser 12er! L iebe Grüße!

    RépondreSupprimer
  21. hoffentlich hat der fuchs auch turnringe fürs tägliche training mitbekommen!

    RépondreSupprimer
  22. Ach, ich hätte gerne mitgemacht - vorallem bei dem Picknick an so einem schönen Ort... ganz liebe Grüße nach Paris

    RépondreSupprimer
  23. Fantastic! I enjoyed my walk through your day of pictures :-D X I especially love the pop corn one.

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...