12 mars 2015

12/12

heute habe ich…
aujourd'hui…
today… 


den Kampf mit dem unwilligen Lama erstmal verschoben (die Sonne schien so schön…)
 j'ai repoussé la bagarre avec le lama récalcitrant
I didn't finish the felt lama


einen ausgesprochen hübschen Tee getrunken
bu une très jolie tisane
I drank a very lovely, colorful tea



den Kleinviehbestand aufgestockt
feutré du menu fretin
I felted tiny stuff




dann endlich raus
je suis sortie
I went out



mich über die überirdische Metro gefreut
j'ai pris avec plaisir le métro aérien
I took the metro


die Bilder der Ausstellung über Primatologen und ihre Schützlinge im Jardin des plantes bewundert (Affenbilder gegen mir immer durch und durch…)
j'ai jeté un œil à l'expo sur les primatologues au jardin des plantes
I had a look on the ape pictures at the Jardin des plantes


in der Buchhandlung des Naturkundemuseums KEIN einziges Tierlexikon gefunden! (momentan hätten sie, wegen der Ausstellung, nur Bücher über Affen, meinte die Buchhändlerin!)
je n'ai pas trouvé une seule encyclopédie animale à la librairie du Museum! (actuellement, à cause de l'expo sur les grands singes, ils n'ont que des livres sur… les grands singes, m'a dit la libraire!)


mich über den tieferen Sinn dieser orangen Punkte gewundert…
je me suis posé des questions métaphysiques…
I asked myself questions… 


bin nach Hause gelaufen
je suis rentrée à pied
I went home



und habe noch ein wenig im neuen Fred Vargas gelesen (Stromausfall sei Dank!)
j'ai lu (grâce à une coupure de courant qui soulage la mauvaise conscience) un peu dans le nouveau Fred Vargas
I read a little bit in the latest Fred Vargas



plus d'images de ce 12e jour du mois de mars 
mehr 12er Serien bei Madame Kännchen
more pictures for the 12th day of March

24 commentaires:

  1. Du machst mich träumen: Bei solchem Wetter an der Seine herumzustromern...
    Das ist nun auch schon wieder über 14 Monate her! ( Und die Tochterfamilie wird jetzt wohl auch nicht nach Paris ziehen...)
    Genieße weiterhin den Tag ( Fred Vargas!)
    LG
    Astrid

    RépondreSupprimer
  2. bin so wie der fuchs...bewundere die pünktchen...und auch den rest! biz

    RépondreSupprimer
  3. Ohh SONNE!!! Bei uns gab es keinen Fitzel...habe den ganzen Tag gebibbert!
    War ein schöner Parisspaziergang bei dir!
    Liebe Grüße
    Daniela

    RépondreSupprimer
  4. Ich bin verliebt in das Foto mit den 2 orangenen Punkten!!!
    LG Astrid

    RépondreSupprimer
  5. Astrid hat ganz recht, ich würde gerne nur einen Tag mit dir tauschen, oder einfach mal wieder ein Wochenende nach Paris... hach...
    Ganz toll deine Tagesimpressionen, danke!! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    RépondreSupprimer
  6. Was für wundervolle Bilder! So unwillig sieht das Lama doch gar nicht aus.
    Wie toll, die Affenbilder bei schönen Wetter im Freien bewundern zu können!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    RépondreSupprimer
  7. Sonnig wars... genau wie im SO :)
    Hey, und ich wußte gar nicht, dass die Metro auch überirdische Strecken hat in Paris

    RépondreSupprimer
  8. Feine Pariser 12e!!! Aber das Foto mit orangerotem Füchslein und Punkten ist das allerschönste! Das käme gleich an meine bunte Wand ;-) Liebe Grüße Ghislana

    RépondreSupprimer
  9. Man riecht ihn förmlich den Pariser Frühlung! hat dein Füchselin Kontakt aufgenommen zur orangen Fragwürdigkeit? ein herrliches Bild. Fotoausstellung so im Freien finde ich einen tolle Idee.Foliendruck? Wie halten die das Wasser von oben ab.
    Hier war es heute eisig. Liebe Grüße Karen

    RépondreSupprimer
  10. Der Tee ist wirklich wunderhübsch! Wie die restlichen Bilder Deines Tages.

    Orangegetupfte Grüße!
    Mond

    RépondreSupprimer
  11. Eigentlich habe ich gerade bei Astrid geschrieben, dass ich ganz gerne ihren Tag statt meinen mit Arbeit und Wäsche angefüllten genommen hätte, und da kommst Du um die Ecke und bietest auch noch so einen tollen Tag an. Darf ich vielleicht zuerst Astrids nehmen und dann Deinen? Oder umgekehrt? Und den Fuchs vielleicht auch noch?
    Liebste Grüße,
    Karin

    RépondreSupprimer
  12. le jardin des plantes ... avec ces belles photos de nos amis les singes..primatologues ça fait plus intello ! j'aime aussi ces animaux mais gare à leurs réactions, l'un d'eux m'a tiré les cheveux quand j'étais petite et ça m'a servi de leçon.
    belles images de Paris et de ton chez-toi !

    RépondreSupprimer
  13. Och...das Lama guckt eigentlich ganz unschuldig...;-). Sonne in Paris? Ich werde auswandern...LG Lotta.

    RépondreSupprimer
  14. Ich weiß gar nicht was ich schöner finde, deinen Weg nach hause oder den neuen Fred Vargas ;0). Leider reicht mein französisch nicht, sonst würde ich das Buch im original lesen.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend
    Kerstin

    RépondreSupprimer
  15. Wer weiß, welche Geschichte an diesen beiden orangefarbenen Punkten beginnt.... Auf jeden Fall muss ein Fuchs drin vorkommen, schon wegen der Farbe.
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  16. Blau und wunderschön war der Himmel auch hier, aber deine Seineausblicke sind natürlich nicht zu toppen.
    Was für ein schöner Einblick in deinen 12. März!!
    LG,
    Monika

    RépondreSupprimer
  17. Liegt die Künstlerin da auf ihrem eigenen Werk...? ;-)
    Die orangenen Punkte sind extra... wegen dem Fuchs. Passt doch perfekt. Deien BIlder erinnern mich daran, dass ich mal wieder in den Zoo gehen könnte... nur nicht zu den menschenaffen, das halte ich nämlich vor Scham nicht aus.

    Herzlich, Katja

    RépondreSupprimer
  18. So schöne Fotos. Und so sonnig.
    Sieht nach einem tollen Tag aus.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    RépondreSupprimer
  19. Guten Morgen, liebe Seva,
    das sind wieder herliche Bilder, was für ein schöner blauer Himmel! Die Primatenbilder an der Metro , eine tolle Idee, auf die Ausstellung aufmerksam zu machen! Das Bild mit Füchslein und den Orangen Punkten fiond ich auch klasse!
    Alles in allem sieht es nach einem wunderschönen Tag aus :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein hoffentlich sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    RépondreSupprimer
  20. Always is nice to have a walk in Paris...it is so long since I visited last time...

    RépondreSupprimer
  21. Ach, vielen Dank für diesen schönen Spaziergang durch Paris...erst durch die Passagen, dann in die strahlende Sonne, wunderbar! Das kam jetzt wie gerufen! Und Augustine sieht wieder aus, als könnte sie kein Wässerchen trüben...tsss, Pustekuchen! ;-)

    RépondreSupprimer
  22. ich mag es, dich durch paris zu begleiten und affen zu knutschen.

    RépondreSupprimer
  23. Wunderbare 12er! Die Maus auf den Dielen ist genauso schön wie der Fuchs, der die Zwillingspunkte betrachtet - und auch liebes Lama und gemusterte, geblümte Teesorten gefallen mir sehr!
    Herzliche Grüße von Tine

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...