22 octobre 2012

une chouette mal réveillée… – eine ausgesprochen unausgeschlafene Eule – an very tired owl


mon sosie en quelque sorte (ces temps-ci, mais sans les antennes)
ein bisschen meine Doppelgängerin derzeit (ohne Antennen allerdings, ich…)…
a kind of double of myself (lately)



sauf que je n'ai pas à choisir tous les matins entre des lentilles de contact bleues ou jaunes (je chausse simplement mes lunettes)
nur muss ich mich nicht jeden Morgen zwischen gelben und blauen Kontaktlinsen entscheiden (ich setzt einfach meine Brille auf)
but happily I don't have to chose every morning between blue or yellow contact lenses (I just put on my glasses… and I don't have feelers)



commencez bien la semaine!
einen guten Start in die Woche!
(an deren Ende die Herbstferien auf uns hier warten…)
have a nice week!

23 commentaires:

  1. Hu huhu ...nein, irgendwie macht sie glaube ich ein anderes Geräusch...bei DEN Augen...ich finde sie herrlich so unausgeschlafen und sie hat gleich für mein erstes Montagsschmunzeln gesorgt, am estern Tag der Herbstferien ...Dir auch eine wunderbare Woche, Liebe Grüße, Anette

    RépondreSupprimer
  2. Elle est extra ! Ce regard....je crois aussi que je lui ressemble un peu le matin...sauf que mes 2 yeux sont bleus :)

    RépondreSupprimer
  3. Oh ist die süß♥ Ich liebe Eulen♥
    Liebe Grüße
    Kerstin

    P.S. ich glaube ich sehe heute morgen auch so aus wie deine Eule ...

    RépondreSupprimer
  4. endlich jemand, der das unausgeschlafensein kultiviert! vielen dank.

    liebe grüße . tabea

    RépondreSupprimer
  5. das ist eine ganz besondere eule! ich war gestern schon fast versucht bei den antennen an spinnenbeinchen zu denken;) was die eule betrifft:wer antennen hat, muss auch die augen nicht so offen halten. übrigens gehts mir mit meiner mördererkältung auch ähnlich - nur leider ebenso ohne antennen;)
    liebste schniefgrüße nach paris von birgit

    RépondreSupprimer
  6. Ein kleiner Schreck am Morgen - wie mein Blick in den Spiegel heute früh. Wir müssen verwandt sein, die kleien Eule und ich.

    Herzlich, Katja

    RépondreSupprimer
  7. ich glaube, wir könnten einen Club aufmachen…
    je crois qu'on pourrait fonder un club…

    RépondreSupprimer
  8. achsoo..und ich hab schon gerätselt;) un dich glaube auch ich fühle mich ein wenig verbunden mit ihr (abgesehen von den kontaktlinsen)..und so vor dem bücherregal macht sie sich übrigens besonders gut!;)
    liebe grüße!
    sarah

    RépondreSupprimer
  9. Ist die toll! Eulen mit Tellerblick gibt es ja massenhaft überall zu sehen. (musste selber gerade welche zeichnen für ein Buch) Aber noch nie habe ich eine mit solchem Blick gesehen...Sie ist ganz grossartig!
    Dir auch eine schöne Woche!

    RépondreSupprimer
  10. Bhihihi, hurra ich hatte recht ;-) und im Bücherregal sitzt sie auch noch. Ob sie wohl die ganze Nacht gelesen hat? Sie sieht aber trotz kleinen Äuglein totschick aus, ob das an der Pariser Luft liegt? Ganz liebi amüsierti grüäss, anja

    RépondreSupprimer
  11. Okay, da ist wohl meine (übermüdete) Phantasie gestern mit mir durchgegangen. Trete auch in den Club ein!
    Liebe Grüße und schönen Wochenanfang euch!
    tanïa

    RépondreSupprimer
  12. Ach wie niedlich die Kleine....so verschlafen sah ich am Sonntagmorgen auch aus *g.....laaange Nacht !
    Liebe Grüße♥Kerstin

    RépondreSupprimer
  13. wunderbar zwischen den büchern! wie immer so fein!!!

    RépondreSupprimer
  14. in grün könnte sie zu den marsmännchen überlaufen! der blick: entzückend!

    RépondreSupprimer
  15. SO sehe ich morgens auch aus, allerdings auch ohne antennen...

    RépondreSupprimer
  16. Die Eule der Weisheit!! Auch wenn das kleine Tierchen die Augen noch nicht richtig aufkriegt! HERZALLERLIEBST!!!!
    Wie übrigens alle deine zauberhaften Wesen. Hut ab. Allein das Durchblättern durch deinen Blog ruft Schreie der Entzückung hervor. Nein, sooo hübsch und ein wenig feenhaft! Ich stelle mir gerade vor, wie und wo sie wohl leben würden! ;-)
    Und als Filzerin im Ruhestand juckt es mir in den Fingern, abgesehen davon würde ich sie nicht annähernd so schön hinbekommen!
    Ganz liebe Grüße
    und zauber noch ganz viele davon
    Claudia

    RépondreSupprimer
  17. Prima Eule. Würde zu gerne mit ihr auf der Bücherleiter sitzen...
    Liebe Grüße!

    RépondreSupprimer
  18. ...kein Wunder, dass sie sich bei der Menge an Büchern
    sichtlich wohl fühlt :o)
    Liebe Grüße und Schönewochengrüße zurück
    alex.

    RépondreSupprimer
  19. Ok, kein cooler Käfer, aber eine obercoole Eule- superschön!
    Liebe Grüße
    Gabi

    RépondreSupprimer
  20. Oh, what a wonderful owl - his 'feelers' are magnificent! I hope he - and you - are able to get some rest this week :) sx

    RépondreSupprimer
  21. Aus verquollenen Augen sende auch ich einen lieben Gruß und bewundere die zauberhafte Eule im Rahmen meiner Möglichkeiten.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Nina

    RépondreSupprimer
  22. ja, Nächte mit Pariser Ratten können anstrengend sein...
    Wieder so ein wunderbares Wesen - ich muss unbedingt mal mit dem Überraschungseschenkeschenker sprechen!

    liebe Grüße

    RépondreSupprimer
  23. diese eule hat es mir angetan! die zeiht einen gleich in den bann... tolle arbeit!
    gruss von iren

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...