6 janvier 2017

street art etc


… bereits eine überwiegend Parisierische Woche (Dienstag waren die Ferien zu Ende). Mein Schultertuch von ihr ist nahezu überlebenswichtig. Und die Stimmung an der Katzenfront ist wechselhaft, aber das wird schon!

… une semaine de nouveau majoritairement parisienne. Mon châle, tricoté par elle est indispensable. Sur le front félin, il y a des hauts et des bas… mais on y arrivera!

… a Parisian week (holidays are over…). My essential accessory knitted by her. Changing cat moods…


Bon week-end!

17 commentaires:

  1. Keine Blumen in Paris?
    Bon week-end!
    Astrid

    RépondreSupprimer
  2. wow ...so ein auto! der frühling kommt!!!
    und der schal ist schön!

    RépondreSupprimer
  3. Dein Schultertuch - Verzückung pur!

    RépondreSupprimer
  4. That car is fantastic! The kitties will get used to each other. ♥nic

    RépondreSupprimer
  5. Oh...Augustine scheint ja richtig sauer zu sein !!!
    Herzliche Grüße nach Paris und alles Gute für das Neue Jahr, helga

    RépondreSupprimer
  6. Das Tuch ist anbetungswürdig!!!
    Annette

    RépondreSupprimer
  7. Augustine macht's wie mein Kater Chewbacca - kontra gegen den Neuzugang. Dank Pheromone hat sich die Lage etwas beruhigt. Es kostet Nerven.
    Schöne Bilder wieder. Ich mag das mit Jimmy Hendrix auf dem Schornstein.
    Schönes Wochenende,
    Karin

    RépondreSupprimer
  8. augustine is not amused!
    dafür ist das tuch wahnsinnig schön und miss marple (?) in der buchhandlung mag ich auch. aber noch mehr mag ich die post, die heute hier eintraf. unglaublich! ganz besonderen dank - wo ich mich doch gerade mit diesen viechern ausführlich beschäftige (siehe dann am montag...).
    bon week-end!
    mano

    RépondreSupprimer
  9. Happy New Year - I hope you had a wonderful break in the Blackforest. I hope also that Augustine & Fritz will soon be good friends (Augustine looks very cross at the moment!)
    Happy weekend to you!

    RépondreSupprimer
  10. O Gott, Augustine ... ich musste gerade so schrecklich lachen - die Arme, der Arme, auf dass es besser wird, aber urkomisch ist es trotzdem. Vor allem, wenn ich mir vorstelle, er würde dann wirklich so zurückgucken wie auf dem Bild, hihi!

    Liebe Grüße
    Maike

    RépondreSupprimer
  11. Das Schultertuch ist wirklich wunderschön! Ohoh, bei Euch werden jetzt die Positionen geklärt...
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  12. ich weiss nicht, wie es bei katzen ist, aber bei meinen beiden hundedamen ist es so: die eine erzieht, die andere gehorcht (manchmal). das sieht nicht immer schön für uns aus, aber die beiden haben dabei wohl ihr arrangement gefunden. zumindest verlässt morgens keine von beiden das haus ohne die andere. sie scheinen sich also auch irgendwie zu mögen ;). ich drücke dir für deine zwei also beide daumen :). deine fotos sind wieder einmal zu schön :)). liebe grüße, sabine

    RépondreSupprimer
  13. Ui, ein schönes Schultertuch!Und brrr...das Taubenbad...verwunderlich,dass es nicht gefroren ist...hier ist es nämlich minuseisig. Liebe Eisgrüße aus München, Taija

    RépondreSupprimer
  14. Instants parisiens éphémères toujours savourés
    Et pour les voeux très drôles :)))
    Grüße aus der Kälte ***

    RépondreSupprimer
  15. ja sehr schönes tuch! und kontrast mit frost in paris ist schön!

    die tabea grüßt

    RépondreSupprimer
  16. Ach, ich liebe deine Pariser Bilderreigen... Augustine tut mir gerade ein bisschen leid. Muss sie jetzt teilen? Oje..., das halten nicht alle Katzen aus... Liebe Grüße Ghislana

    RépondreSupprimer
  17. Paris ist wirklich bunter. Zumindest durch die Swig-Brille. Wann kommt Dein Paris-Fotobuch endlich?

    Ein gutes neues Jahr!
    Liebe Grüße!

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...