29 octobre 2010

toutes les raies s'appellent amanda... alle rochen heissen amanda...

vendredi c'est poisson - fisch am freitag - fish on friday (2)





… en tout cas chez nous. Un vestige du temps des doudous. D'ailleurs, je ne peux que recommander la raie comme doudou, elle a une forme idéale pour être attrapée, même par des petites mains encore un peu maladroites, même dans un demi-sommeil...
… bei uns jedenfalls. Ein Überbleibsel aus der Zeit der "doudous" (wie nennt man das doch gleich auf Deutsch? na, das absolut notwendige Schmusetier/objekt eben, bei dessen Verlust - oder auch nur dem Gedanken daran - Eltern der kalte Schweiss ausbricht). Rochen kann ich übrigens wärmstens als doudous empfehlen, die erwischt man, dank ihrer praktischen Form, immer... sogar im Halbschlaf.


D'ailleurs, ceci n'est qu'une amanda, la vraie, l'unique (qui, elle, n'était pas en feutre mais en peluche), je vous la montrerai un autre jour... peut-être.
Übrigens ist dies hier nur eine Amanda, die echte (die nicht aus Filz, sondern aus Plüsch war) zeig' ich Euch (vielleicht) ein andermal...






D'autres espèces se trouvent icià la poissonnerie d'Anja Rieger.
Und Anja Riegers Fischstand, mit vielen anderen Sorten, findet Ihr wieder hier.










3 commentaires:

  1. Wie wundervoll...ein Kuschel-Rochen! Hat die Welt sowas schon mal gesehen? Ich bin echt entzückt! :)

    RépondreSupprimer
  2. Auch ich bin entzückt und habe Deinen Schmuse-Rochen in meinem Artikel verlinkt, denn er passt so gut dazu.
    Viele Grüße von der Freitagsfischerin Sabine

    RépondreSupprimer
  3. Amanda würde ich auch gern mal sehen, die Original-Amanda!
    Die fand es wahrscheinlich am gemütlichsten, wenn sie so richtig schön vollgesabbert wurde?
    Kennst du den Verein zum Schutz wasserscheuer Kuscheltiere?
    Liebste Grüsse!

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...