1 juillet 2016

street art, paris



Ich hätte sie küssen mögen, die Passantin, für ihre Haarfarbe
(und den Plastikstuhl ganz hinten gleich mit ;-)!
Je l'aurais embrassée pour sa couleur de cheveux, la passante!
Such perfect hair (for my picture!)

"Macht Liebe, kein langes Gesicht"

völlig durchgedrehte (und klatschnasse) Geschöpfe
bêtes et enfants complètement survoltés
completely crazy ponies and riders

Bon week-end!

19 commentaires:

  1. Dafür liebe ich Paris...
    Bon week-end!
    Astrid

    RépondreSupprimer
  2. Perfekt! Jede Woche aufs Neue denke ich: Ich muss mich endlich auch mal trauen, vorbeilaufende Passanten zu fotografieren!

    Einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende!
    Mond

    RépondreSupprimer
  3. Ach komm...du hast etwa 10 Stunden gewartet, bis jemand Passendes vorbeiläuft....;-). Das letzte Bild ist genial. LG Lotta.

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. im Gegenteil, ich hatte nur knappe 10 Sekunden Zeit, die Passantin war nämlich schon vor mir da ;-)

      Supprimer
  4. Auf die posts warte ich immer schon!!!
    Annette

    RépondreSupprimer
  5. Wenn ich dem großen Kind später das letzte Bild zeige, wird sie begeistert sein. Sowas würde sie auch gerne machen. Einmal konnte sie bisher am Strand durch Wasser reiten. Jetzt gerade zockelt sie über den staubigen Sandplatz.
    LG Jennifer

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Ach bei uns machen sie das auch nur alle Jubeljahre einmal… und als die Pferde aus dem Wasser und die Böschung hoch in den Wald preschten war der völlige Kontrollverlust auch nicht weit. Sehr stressig für die Eltern! Also einfach Reitplatz hat auch was… LG!

      Supprimer
  6. Die Haare und das Gemälde an der Wand ...einfach perfekt getroffen :O)
    Danke für die tollen Wochenendbilder aus Paris :O)
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    RépondreSupprimer
  7. hast du es gut. heute wieder von wem unangenehm angesprochen worden, weil ich die fassade eines ladens fotografiert habe - trotz der menschenfreiheit. misstrauen, argwöhnen und irgendwie total gehemmt, die leute hier. daher keine leute auf meinen fotos. nach so einer blöden anmache, will man eigentlich gar nicht mehr fotografieren. ja und wenn ich deine schönen fotos sehe, gehts mir gleich wieder besser. wenn es also nur der falsche ort ist, an dem ich lebe ;o) scheinbar. und überhaupt. könnte sich ja irgendwann ändern. bis dahin bewege ich mich in meinem radius ... in der eine kamera als waffenartiges objekt betrachtet wird.

    tolle fotos! und ein schönes wochenende dir und euch
    die tabea

    RépondreSupprimer
  8. Und ich könnt dich küssen für deinen Blick und den richtigen Moment am Auslöser!"Fischige" Grüße und ein schönes Wochenende!
    Michaela

    RépondreSupprimer
  9. Was für ein Fotoglück! Ein absolut geniales Bild!
    Auch die anderen sind so herrlich voller Geschichten...
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  10. Gut gesehen, schnell geknipst!Solche Augenblicke sind so schnell vorbei! Und dann nicht nur die Haare zum Bild sondern auch noch die Tasche zum Stuhl :-). Schönes Wochenende! Taija

    RépondreSupprimer
  11. un œil de lynx qui voit tout * ça plaisir de voir tes * schnappschuss fotografie *
    salut de la province profonde où il fait aussi *beau* qu'à Paris = question météo ;)

    RépondreSupprimer
  12. des belles gueules... :))) biz

    RépondreSupprimer
  13. ich glaub, ich schau mal nach zügen richtung paris...
    schönes buntes wochenende!

    RépondreSupprimer
  14. Beautiful pictures (and hair) :-)))

    RépondreSupprimer
  15. Du hast wirklich den Blick für das Sehenswerte, liebe Svea !!! Ganz herzliche Grüße und einen sonnigen Sonntag, helga

    RépondreSupprimer
  16. Love Love Love! have a fantastic weekend!
    http://travelingbugwiththreeboys-kelleyn.blogspot.com/

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...