15 septembre 2015

rampensau – cabotin – ham actor






äh… -fuchs (oder doch -Langrutencorgi?), aus Knete…

en pâte à modeler…
prêt à tout pour un bon spectacle

modeling clay


23 commentaires:

  1. Guten Morgen, liebe Svea,
    ich mußte eben so lachen, der Knet-Fuchs ist so herrlich! Danke für diese wieder so schönen Bilder, und danke, daß Du mir damit ein Lachen ins Gesicht gezaubert hast!
    Das letzte Bild ist auch so genial, da mußte ich an dieses "Hörnchen" aus "Ice Age" denken ;O))))
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    RépondreSupprimer
  2. Die Rauten stehen ihm, wie er offenbar sehr genau weiß, ganz hervorragend!

    Liebe Grüße
    Maike

    RépondreSupprimer
  3. K Ö S T L I C H!

    Die Augen machen meinen Tag!

    ;-) Steph

    RépondreSupprimer
  4. Ein wahrer Artist... Ich musste beim Anblick an den Cirque Bouffon denken, da gab es dieses Jahr einen Jongleur, der mit Ton herumgewirbelt hat. Vielleicht stammt dein Hundchen ja geradewegs aus einem der Klumpen aus dem Zirkus, wer weiß... LG mila

    RépondreSupprimer
  5. das hyppo 'hinten' ist auch sehr schön... liebe grüsse

    RépondreSupprimer
  6. nun dachte ich erst, der fuch kommt aus dem ei, dabei stammt er vom grauen klotz ab ...

    sehr fein geknetet!

    liebe grüße . tabea

    RépondreSupprimer
  7. super ta première page roman-photo du jongleur Fuchs , hâte de voir ses prochains numéros *

    RépondreSupprimer
  8. Genial! Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Jutta

    RépondreSupprimer
  9. Ach, so entstehen jetzt die Prototypen für die Filztiere? Mit Muster sehr schön, ich dachte erst, das wäre handgemalt, aber dann habe ich entdeckt, wie es gemacht ist. Wünsche einen schönen Dienstag, liebe Grüße von Michaela

    RépondreSupprimer
  10. Ach herrje, ist der mal schön.... Rampensau triffts... aber sowas von. Ganz ganz toll!!!! ♥♥♥

    Liebe Grüße
    Pamy

    RépondreSupprimer
  11. Für mich sieht der Künstler nach fiedelem Frettchen aus ;o)
    Das Bild mit dem Dreiecksmuster finde ich besonders schön.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    RépondreSupprimer
  12. Ich lächle so vor mich hin, der perfekte Jongleur, das stolze Füchslein. Lieben Gruß Ghislana

    RépondreSupprimer
  13. Ich weiß zwar nicht was ein "Langrutencorgi" ist aber mein erster Gedanke war "Dackel" ;)
    So oder so, auf jeden Fall, sehr talentiert, der Kleine und noch hübsch dazu!
    LG, von Annette

    RépondreSupprimer
  14. Was für eine absolut vielseitige Neuzüchtung!
    Liebe Grüße
    Andrea

    RépondreSupprimer
  15. Ach wie witzig! Eine Mischung aus Dackel und Fuchs, also ein Fackel! Total schöne Bilder und tolle Optik. Ich mag ja, wie er den Stock zurück bringt.

    LG Mareike

    RépondreSupprimer
  16. Da muß ich jetzt aber seufzen... - ich sollte auch mal wieder zu Ton greifen!

    RépondreSupprimer
  17. Aus Knete, Ton, Filz, Deine Tierchen sind einfach immer mit so viel Ausdruck, ich bin beeindruckt!!!
    Liebe Grüße,
    Kebo
    PS: Bei mir läuft grad ein Blogevent zum Thema Kreativität, wenn Du Lust hast mitzumachen, ich würde mich sehr freuen :-)

    RépondreSupprimer
  18. Ach wie niedlich! Endlich mal einer der zu Recht im Rampenlicht steht...hehe...Liebe Grüße, Stephanie

    RépondreSupprimer
  19. Sehr schön, egal was es ist. Mir gefällt ;-)
    Herzliche Grüsse Nica

    RépondreSupprimer
  20. eine sau im dackel-fuchs-pelz, eindeutig.

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...