7 décembre 2018

geflügel der woche – volaille de la semaine – poultry of the week






street art – ein (letztes?) Katzenloch – und Freitagsblumen mit echter aladinscher Lampe (mit Zertifikat!)

Ganz so ruhig wie auf den Fotos ist es hier bekanntlich momentan nicht überall, aber doch in den weitesten Teilen von Paris. Tja, und nun warten alle, was morgen wohl geschieht. (Die Physikklausur unserer Tochter fällt schon mal aus Sicherheitsgründen aus)

street art – encore un (dernier?) trou à chat – et les fleurs du vendredi côte à côte avec une véritable lampe d'Aladin (certifiée!)

as usual : street art – another cat hole – and the Friday flowers







Bon week-end!
das ich am liebsten hier verbringen würde!

10 commentaires:

  1. Hi. Beflügelnd!
    Warum glaubst Du, ist es wohl das letzte Katzenloch?
    Hoffe nicht, ich mag sowohl Idee als auch (soweit erkennbar) Orte, die der unbekannte Künstler aussucht
    Wünschen darf man ja viel, daher wünsche ich trotzdem ein schönes Adventswochenende
    Liebe Grüsse
    Nina

    RépondreSupprimer
  2. Am Ende ist tatsächlich schon jemand mit gelber Weste auf dem Bild. Der pinke Vogel-Schwimmreifen deutet aber eher auf friedliche Gesinnung hin.
    Ein buntes aber ruhiges Adventswochenende wünscht
    Andrea

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Stimmt, hatte ich gar nicht gesehen!
      Die allermeisten gelben Westen sind sowieso nicht das Problem, sondern die Schlägertrupps…
      kompliziert…
      Liebe Grüße!

      Supprimer
  3. Ja, wir schauen auch nicht ohne Sorge nach Paris... Danke für deinen Bilderreigen, der Hahn... Liebe Adventsgrüße Ghislana

    RépondreSupprimer
  4. Kann ich sofort nachvollziehen! Aber für dein Kaminsims würde ich schon tauschen...
    Habt's fein miteinander!
    Astrid

    RépondreSupprimer
  5. ...herrliche Sammlung...wünsche ein ruhiges und friedvolles Adventwochenende,

    liebe Grüße Birgitt

    RépondreSupprimer
  6. Bin auch immer erstaunt wie schnell solche Truppen wie aus dem Boden wacshen, wenn etwas läuft.Hoffe es bleibt in Bahnen, die beherrschbar sind.
    Wünsche euch trotzdem ein schönes Wochenende.
    viele Grüße, Karen

    RépondreSupprimer
  7. grange aux belles : jolie nom de rue * bien vu ce coq boulonné * et que dit le génie de la lampe d'Aladin ne peut-il pas donner un coup de main ? bon courage !

    RépondreSupprimer
  8. ich hab die letzte zeit oft an euch denken müssen. die bilder aus paris sind nicht sonderlich erfreulich. traurig ist, dass sich mal wieder kleine gruppen so gewalttätig hervortun und damit eine friedliche bewegung in ein mieses licht rücken.
    liebe grüße von mano aus dem momentan regenreichen elm.
    ps: ich möchte bitte noch mehr katzenlöcher!!

    RépondreSupprimer
  9. Wunderschöne Farben, Blumen, Fotos !!! Herzliche Grüße in die Große Stadt und eine gute Woche, helga

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...