30 mai 2014

bunte woche – semaine colorée – colorful week


Prune Nourrys terracotta daughters, eine schöne Ausstellung im 104, farbenfrohe Leute, vielseitiges Wetter, SEHR netter Donnerstagsbesuch (leider ohne Bild), ein bisschen Gefilze, Freitagsblumen in katzensicherer Vase und den Himmel vor dem Dachkämmerchen-Speicher-Fenster für Katja.

les terracotta daughters de Prune Nourry, une jolie expo au 104, des gens colorés, une météo variée, des fleurs et un peu de feutre…

terra-cotta daughters by Prune Nourry, a nice exhibition at the 104, colorful people, all kinds of weather, some flowers and some felting…



23 mai 2014

flamenco am morgen… – flamenco?



"früh" um 9h30 sind die Tuilerien noch recht leer (Paris ist eine Langschläferin) 
und die Krähen geben gern mal eine Privatvorstellung.

le matin vers 9h30 les Tuileries sont encore relativement vides
et les corneilles dansent… rien que pour moi!

in the morning at half pas nine the Tuileries are still quite empty
and crows are dancing… just for me!

der Himmel dazu sah übrigens so aus,
mal wieder einer für Raumfees Sammlung.

20 mai 2014

"photomontage"…



haus/handgemacht und analog… wäre natürlich auch anders möglich gewesen, wie ganz unten einfach mehrere Fotos übereinander gedruckt oder ganz digital…

***

"fait maison" et analogique, avec de vraies fleurs qui se fanent…

****

"homemade" & analogue…




einen schönen Creadienstag allerseits!

16 mai 2014

bunt am freitag – vendredi coloré – colorful friday


gelbdominant. Die Margeriten habe ich Dienstagabend (Pony…) am Stadtrand eigentlich nur dank Micha gesehen und gepflückt. Die Taube ist mir am Mittwoch begegnet und hat sich so nett auf die Streifen gestellt. Und Augustine legt sich quasi täglich selbstzufrieden auf den Kamin und betrachtet ihr Kunstwerk (gelber Sessel im Vordergrund).
Und bei Euch?


à dominante jaune.
Augustine pose très contente derrière son œuvre (le fauteuil sculpté au quotidien…) 
bon week-end!


very yellow… have a bright week-end!


die Stadtblümchen, vom Stadtrand und vom Fenstersims,
sollen mal zum blumigen Freitag und der wilde Himmel vom parc de Bercy zur Raumfee… 

14 mai 2014

hochstapelei – empilements – pattern


… mit entblätterten Pfingstrosen, vertrockneten Ranunkelh, Fensterbretterdbeere (die 1. des Jahres)  & Papier.

… de pivoines effeuillées, renoncule séchée, fraise des bois (la première du rebord de ma fenêtre), papier…

… with peonies, dry ranunculus, the fist wild strawberry of the year (grown in front of my kitchen window) and paper

12 mai 2014

12/12 en mai – 12 von 12 im mai – 12 of 12 in may

Heute habe ich…
Aujourd'hui, je…
Today I…
mich über morgendliche Lichtblicke gefreut…
me suis réjouie des quelques taches de soleil matinales
enjoyed sun spots in the morning


und über unseren Besuch vom Lande (und seine Mitbringsel)
et de nos invitées (et de leurs cadeaux)
was glad about our guests (and the eggs of their own hens) 

gearbeitet (oder es zumindest versucht, nicht so richtig erfolgreich…)
travaillé
worked

finstere Gestalten fotografiert
pris en photo de sinistres personnages
took pictures of dark guys


mich über das hypnotische Potential von Gemüse amüsiert
je me suis amusée de la passion d'Augustine pour les asperges (et autres carottes)
I laughed about Augustine's love for asparagus


von Wochenendresten gezehrt (Spargel "Mimosa" und Erdbeer-Rhabarber Charlotte… sehr angenehm…)
mangé des restes (si pratique et agréable!)
ate leftovers (rhubarb & strawberry trifle…)


auf Kindheitspfaden gewandelt
(kennt die jemand ausserhalb der Schweiz? ich hatte vier davon und habe sie heiss geliebt)
fait un tour dans mon enfance (quelqu'un les connaît?)
traveled back to my childhood (do you know them?)



Luft geschnappt…
pris l'air
went for a walk

und Ihr so?
et vous?
and you?


plus d'images de ce 12e jour du mois de mai 
mehr 12er Serien bei Madame Kännchen
more pictures for the 12th day of May
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...