27 avril 2013

c'est quoi ÇA? - was soll DAS denn sein? – what's THAT?


ça fait un moment qu'on ne m'a pas posé cette question. C'est sans doute que je feutre un peu trop de bêtes "évidentes" ces derniers temps: lapins, renards, souris, ânes… je vais donc réfléchir à mon répertoire (ça tombe bien, j'ai quelques heures en train devant moi) et vous montre en attendant quelques bêtes curieuses…





 diese Frage hat man mir schon eine Weile nicht mehr gestellt. Woraus ich schliesse, dass ich in letzter Zeit wahrscheinlich (zu) viele konventionelle Tiere gefilzt habe. Hasen, Füchse, Esel, Mäuse… Ich werde also in mich gehen und über mein Repertoire nachdenken (passt prima, ich habe die nächsten Tage einige Stunden Zugfahrt vor mir) und zeige Euch bis dahin Getier, das Gewundere ausgelöst hat. (Vorschläge? Okapi steht schon auf der Liste, mal was Braunes)





perhaps I made a little too many hares, foxes and mice during the last months… I will think about it a little and show you in the meantime some stanger beasts…






29 commentaires:

  1. also ich bin mit einen NORMALES Tieren sehr sehr zufrieden!
    Aber wenn Du magst, denke nach!
    GGGLG
    und ein schönes Wochenende
    Claudi

    RépondreSupprimer
  2. Eins niedlicher wie's andere, vor allem gestreift!!
    Wie waer's mit einem Zebra??
    Bimbi x

    RépondreSupprimer
  3. gestern kam "rattenscharfe" post ins haus geflattert - hab dank, liebe svea! mit deinen "normalen" tieren hast du große freude bei mir ausgelöst und mit dem "küchenbeutel" großes amüsement;) auf deine neuschöpfungen bin ich gespannt... vielleicht ist dann ein totenkopfäffchen dabei - als kind war ich von ihnen zu tode berührt...
    liebst birgit, die dir eine traumhafte "osterreise" wünscht

    RépondreSupprimer
  4. gewundeRe .... veRsteh ich nicht.
    nachdenkliche stöRche, apatische nashöRneR und tRockenflugübende Raben sind doch pRima. hieR fehlt eine kleine amöbe. falls du dich zu eineR hinReißen lassen kannst, wiRst du wiedeR gRoßes gewundeRe eRleben und meine bestellung eRhalten.
    hab ne gute zeit .... liebe gRüße. käthe.

    RépondreSupprimer
  5. Ich mag deine Tiere - und da sie alle unterschiedliche Charaktere haben, fehlt nichts an Vielfalt. Aber es gibt jede Menge Tiere, die ich spannend finden würde, aus deiner Hand entstanden: Chamäleon, Faultier, Waschbär, Dromedar, Stinktier...

    eine schöne Bahnfahrt, liebe Svea

    RépondreSupprimer
  6. Also ich mag sie alle ! Was ich glaube ich noch nicht von dir gesehen habe ist ein "stinknormaler" Hund ? Oder habe ich nicht aufgepasst ? Ich wünsche dir jedenfalls eine schöne reise ! LG mano
    PS das Fräulein Kellermann war die helle Lesefreude !

    RépondreSupprimer
  7. Also ich mag sie alle ! Was ich glaube ich noch nicht von dir gesehen habe ist ein "stinknormaler" Hund ? Oder habe ich nicht aufgepasst ? Ich wünsche dir jedenfalls eine schöne reise ! LG mano
    PS das Fräulein Kellermann war die helle Lesefreude !

    RépondreSupprimer
  8. They're all so wonderful, and I (of course :) particularly love the octopus!
    Hope you're having a splendid weekend.

    RépondreSupprimer
  9. Ach Svea, ich liebe sie alle - ob wunderlich oder konventionell! Der Oktopus ist aber eindeutig eine Klasse für sich :-)
    Hmm, Tiger oder Orang Utan als Nächstes? Oder ein Ameisenbär?
    Ganz liebi grüäss, anja

    RépondreSupprimer
  10. Ich bin jedes Mal hin-und-weg, wenn ich deine Filzarbeiten bewundere! Einfach genial! Der Dino ist ist klasse - eine Echse -Salamander habe ich. glaube ich, noch nicht gesehen :-).

    LG Gwen

    RépondreSupprimer
  11. Ich bin ganz hin und weg...vom Marabu!!!! Mein Wunsch wäre noch ein Elefant...den mag mein Mann so...LG Lotta.

    RépondreSupprimer
  12. Da ich keines der Viecher im Zoogeschäft finden konnte ... gibt es die Hoffnung ... dass vielleicht die Katze ... oder irgend eines der anderen größeren Kreaturen demnächste ... auswandern wollen?????

    :-) Mit Neugierde & Herz,
    Steph

    RépondreSupprimer
  13. Meine Lieblingstiere sind Papageientaucher und Pelikane.
    Erdmännchen sind auch lustige Gesellen.

    LG Uta

    RépondreSupprimer
  14. Köstlich alle deine kleinen Gesellen, normale und die mit "Gewundere" ;-) Lieben Gruß Ghislana

    RépondreSupprimer
  15. Fantastisch! Die Krake! (Der Krake?) Zu schön. LG Mila

    RépondreSupprimer
  16. Wow ! Sooooooooooo many different animals ....!

    RépondreSupprimer
  17. Oh, ich würde sie alle adoptieren, der Rochen passt farblich besonders ☺ Wie wäre es mit einem Einhorn?
    Wunderschön Deine Arbeiten♥

    Herzlichst
    Silberweide

    RépondreSupprimer
  18. ... auch ich finde sie alle für sich gesehen schön. Eine Idee - entstanden vor langer Zeit - hätte ich vielleicht: eine Zuckerratte (gemeint war Zuckerwatte)

    Meine Tochter konnte damals das "w" nicht immer aussprechen und so kam es beim Besuch der Kirmes zu der Wortkreation. Eventuell regt es Deine Gedanken an

    Einen schönen Sonntag
    Birgit

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Ja das ist absolut süß, im doppelten Sinne!

      LG lykka

      Supprimer
  19. Liebe Svea,
    alle deine Tiere sind einfach zauberhaft, auch die Unkonventionellen sie besitzen einfach den typischen svea-charakter;-) !
    Bin gespannt auf deine Überlegungen und die daraus entstehenden Wesen....kennst du das mysteriöseste Tier hier in Bayern....das "Wolpertinger";-)
    Schöne Tage,
    ♥Kerstin

    RépondreSupprimer
  20. Liebe Svea,

    Deine bepelzten Gesellen gefallen mir alle. Ich würde jeden bei mir aufnehmen, so wundervoll und ausdrucksstark sind sie! <3 <3 <3 Eigentlich fehlt mir in der Riege nichts, aber wenn Du schon so lieb um Vorschläge bittest, dann bekommst Du von mir zumindest zwei, die mir spontan eingefallen sind: Papgeientaucher (Puffin) und Schabrackentapir. Ich stehe halt auf farbliche Kontraste. ;-) Ganz liebe Grüße und weiter so, Anne

    RépondreSupprimer
  21. Incroyable. Tous différents, tous magnifiques !

    RépondreSupprimer
  22. "Ein Tintenfisss!" rief der kleine Krawallix begeistert.
    Ich bin noch immer versunken und könnte mich kaum für einen Favoriten entscheiden.
    Hoffentlich hast oder hattest Du eine schöne Reise.
    Drück Dich,
    Nina

    RépondreSupprimer
  23. Oooooh ganz viele kenne ich davon gar nicht! Schön!
    Ich wäre auch von einem Erdmännchen begeistert oder vielleicht ein Waschbär?

    Begeisterte Grüße von Tine

    RépondreSupprimer
  24. Oh, sind die schööööööööööööön!
    Am besten find ich ja dsa "Nili" im Schwimmreifen und das Nashorn :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    RépondreSupprimer
  25. ich finde sie alle fantastisch, egal ob konventionell oder nicht! und ich freu mich, wenn du neues getier filzt und zeigst - den dinosaurier kannte ich zum beispiel noch nicht.
    alles liebe
    dania

    RépondreSupprimer
  26. Wunderbar, deine Herde!
    Und nebenbei kann ich mein Französisch etwas beleben :-)
    Wie wäre es mal mit einem Quokka, bzw. Kurzschwanzkänguru(die sind seehr knuffig und - unkonventionell), so was hier könnte ich mir sehr gut von deiner Künstlerhand imitiert vorstellen: http://www.featurepics.com/FI/Thumb300/20070404/Quokka-Baby-271692.jpg

    Danke jedenfalls für dein inspierendes Blog!!
    Grüße aus Berlin, Maja

    RépondreSupprimer
  27. empfehle eine kleine reise nach australien: wombats, numbats, australische teufel, kookaburras...
    aber die obigen find ich eigentlich auch schon sehr putzig!
    ganz liebe grüße, mano

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...