26 novembre 2012

je suis… – ich bin… – I am…



… le gardien de but de l'équipe nationale ovine de foot… 

 der Torwart der schäfischen Klauenball-Nationalmannschaft (woher wusstest Du das, Melanie?)

the goalkeeper of the national ovine soccer team


un job vraiment physique voire dangereux…
(surtout sur gazon artificiel)

ein anstrengender und manchmal richtig gefährlicher Job (vor allem auf Kunstrasen)

sometimes a really dangerous job…



14 commentaires:

  1. logisch dass ich das nicht erraten habe, wo ich doch so auf fußball stehe ;)

    die katze bekommt ne rote karte, die ist pfotentechnisch so unsortiert ... heißt ja auch nicht pfotenball ...

    liebe grüße . tabea

    RépondreSupprimer
  2. Ha! Siebter swigsinn! Und Danke für diewunderschönen Karten!!!
    Liebe Grüsse!!!

    RépondreSupprimer
  3. Na, da hast du uns aber schön an der Nase äh Ball herumgeführt.....da war ich ein schöner Esel;-)
    ♥BunTine

    RépondreSupprimer
  4. Ich war auch ein Esel..... Auf ein Schaf wäre ich echt nicht gekommen!
    Wollige Grüße von Tine

    RépondreSupprimer
  5. Augustine préfère peut-être le rugby ?

    RépondreSupprimer
  6. Er scheint dem Gegner schon in die Hände gefallen zu sein. Katzen, die Schafe reissen, sollen in Frankreich weit verbreitet sein. Wir haben nur Bären hier.
    Herzlich, Katja

    RépondreSupprimer
  7. You always make me smile! gr.
    Marga

    RépondreSupprimer
  8. Wie cool ist das denn? Klasse!!!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Dienstag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    RépondreSupprimer
  9. da hast du uns ja mal wieder ganz schön an der schafsnase herumgeführt!
    ja, ein wirklich gefährlicher job, wenn sich da so riesige klauenpranken von fremdländischen spielern nähern... wirklich großes kino - ich werd mir in zukunft jedes spiel der schäfischen mannschaft ansehen!
    den pünktchenball liebe ich sehr. bei mir würde der in mini sofort in eine schachtel wandern. am besten mit einem zebra. oder einem terrestrischen tapir aus der malayischen tapirjugendauswahl.
    viele gepunktete grüße von mano

    RépondreSupprimer
  10. Ganz wunderbar sieht es aus.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    RépondreSupprimer
  11. Welch Sport auch immer ... mich faszinieren die Mini-Speckfältchen am Bauch ... zucker!!!

    Liebste Grüße,
    Steph

    RépondreSupprimer
  12. Ce n'était donc pas un panda !
    Bises
    véronique

    RépondreSupprimer

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...