11 mai 2012

les cinq questions du vendredi - fünf-fragen-freitag– friday's five questions

1
mon petit déjeuner?
mein Frühstück?
my breakfast?


2
notre armoire? a une clé impressionnante
(et le porte-clés n'est pas mal non plus, n'est-ce pas?)
unser Kleiderschrank? hat einen beeindruckenden Schlüssel (und einen ebensolchen Schlüsselanhänger, nicht wahr?)
our wardrobe? has a very big key…


3
notre boîte aux lettres? a accueilli cette semaine des poissons, des moutons et des oiseaux
unser Briefkasten? hat diese Woche Fische, Schafe und Vögel beherbergt
in our letter box? this week, fish, sheep and birds



4
"mon" animal domestique?
"mein" Haustier? 
"my" pet?

Augustine


5
mon bras? porte bien plus souvent des sacs que des bijoux…
an meinem Arm? baumeln weitaus öfter Tüten und Taschen als Schmuck
my arms? they rarely wear jewellry and often carry bags  

plus de questions et de réponses en photos
mehr Fragen und Antworten in Bildern
more questions and answers in pictures

c/o Steffi

27 commentaires:

  1. Tolle Bilder, hübsch und unterhaltsam umgesetzt.

    Vielen Dank für den bunten Einblick.

    Ein sonniges Wochenende und viele Grüße.

    Marion

    RépondreSupprimer
  2. Guten Morgen Svea,
    wo bekommt man denn in Frankreich so dunkles Brot??? Dem Briefkasten-Zoo hätte ich auch ein neues Zuhause gegeben ;o) und mit solchen Taschen ziehe ich auch los.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. bei einem Bäcker um die Ecke und der nennt es tatsächlich "Schwarzbrot" (oder Swarzbrot, je nach Tag). Es besteht allerdings zur Hälfte aus Sonnenblumenkernen, was ich nicht soo mag, jedenfalls nicht zu oft… liebe Grüsse und schöne Wochenendtage!

      Supprimer
  3. Augustine ist ja wohl mal eine Schönheit! =)

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. und genau so eine "Frechheit" (sozusagen)…

      Supprimer
  4. wieder ganz wunderbare Impressionen...zum frühstücken würde ich glatt bei dir vorbeischauen...so schön bunt...und Taschen am Arm statt Schmuck...das kenne ich auch...ganz wunderbar immer bei dir vorbeizuklicken...wünsch ein wunderbar gemütliches Wochenende...cheers and hugs...i...

    RépondreSupprimer
  5. 1 - Certains couvercles me sont familiés...
    2 - Après avoir vu ton porte-clés composé de "quelques" scoubidous, je regarde le mien (= 1 seul scoubidou) avec pitié... :)
    3 - Ils ont l'air super jolis tous ces imprimés ! Ce sont des carnets ?
    4 - Le portrait d'Augustine est très réussi ! J'adore ses yeux et la couleur de son poil.
    5 - Moi c'est 50 / 50 :) Mais avec de si beaux sacs, les bijoux n'ont plus aucun intérêt... ;)

    RépondreSupprimer
  6. Echt, keine Croissants? Was man jeden Tag haben kann, ist dann nicht mehr so attraktiv, oder? Jetzt habe ich den Fisch geliefert, aber diesen Freitag keinen eigenen, liebe Grüße
    Michaela

    RépondreSupprimer
  7. Und die gute Mutter auf dem Frühstückstablett,... immer wieder lecker, meine Liebe. Und wie ich sehe, tragen wir blaugeblümt im Partnerinnenlook. Herzlich, Anja

    RépondreSupprimer
  8. Guten Morgen, ich schwelge hier mal wieder ... ganz wunderbare Bilder.
    Beste Grüße von Nina

    RépondreSupprimer
  9. • le porte-clés ménage mes nerfs en recueillant tous les scoubidous qui traînent dans l'appartement (comme tu le sais ( et vis)sans doute, c'est par phases, comme les billes, les yoyos, la corde à sauter…)
    • les imprimés sont des créations de deux dames, transformés, en partie, en cahiers. Et les poissons et les moutons étaient au départ des tampons…
    très bon week-end, chère Menthe!

    RépondreSupprimer
  10. Deine Augustine sieht ja aus wie von Dir gemacht!! Was für ein wunderschönes Tier!
    Hast Du sie schon mal "nachgearbeitet"?
    Sie sieht so...majestätisch aus.
    Die karierten Gläschen kenne ich, allerdings nicht mit lila-weiß kariertem Deckel,
    scheint ein besonderer Aufstrich zu sein?
    So wie hier die Karamelcreme einen braun-weiß-karierten Deckel hat und seeehr lecker ist.

    Lg,Bianca

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. die lila Deckel gehören zu so einer Art Konfitürenkompott, sprich etwas weniger süss… und Augustine filzen? nein, ich glaube ihre Strefen und Tupfen würden mich nerven… und so sonderbare Wollfarben hätte ich auch gar nicht. liebe Grüsse in die Ferne!

      Supprimer
  11. Wie immer wunderschöne Bilder - weit mehr Kunst als Alltag. Wahrscheinlich ist dein Alltag einfach Kunst. :-)
    Hab ein schönes Wochenende!
    Herzlicher Gruß,
    Katja

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. schön wärs! ich geh' dann mal diesen verflixten Wolfskopf kleiner filzen… Frühsport ist das, keine Kunst! liebe Grüsse!

      Supprimer
  12. Was für ein schönes Haustier! Aber doch wohl etwas dickköpfig oder...? :-)

    RépondreSupprimer
  13. Superschön und inspirierend. Und, wow, ein Blog in drei Sprachen - ich habe mir diese Woche schon überlegt, die zweite (englisch) sausen zu lassen.
    Schönes Wochenende!

    RépondreSupprimer
  14. Haha, das mit den Tüten und Taschen, das gefällt mir!

    LG vom KleinenLieschen

    RépondreSupprimer
  15. augustine ist wunderhübsch & dein frühstück sieht sehr einladend aus. ich habe letzte woche deinen tee getestet & bin echt begeistert! genmaicha kommt bei mir jetzt öfter in die tasse!
    ein tolles wochenende
    lieben gruß,
    nike

    RépondreSupprimer
  16. j'aime augustine. et le petit déjeuner et la clé et les poissons et les sacs.
    oh, ich kann ja gut französich...
    bon week-end!

    RépondreSupprimer
  17. Das sind wirklich wunderschöne Bilder! Augustine ist eine richtige Schönheit!

    Viele Grüße!

    RépondreSupprimer
  18. Ach, Augustine...es grüßt Dich ganz lieb Deine Aushilfsdosenöffnerin, stimmt ja gar nicht, Tütenausschütterin trifft es wohl eher. Je länger man sie nicht mehr persönlich gesehen hat, umso netter erscheint sie einem wieder...raffinierter Pariser Katzencharme!
    Noch mehr als der Schlüsselanhänger beeindruckt mich übrigens der Beschlag des Schlosses...superschön!
    Frohes Wochenende aus Aix-la-Chapelle wünscht
    Tanja

    RépondreSupprimer
  19. Hübscher Freitag ;)
    ..und noch eine Kleinigkeit habe ich gefunden: die rot-weißen Punkte-Löffel wohnen auch bei uns - leider ganz ausgeblichen, weil ich sie immer ganz unreflektiert mit in die Spülmaschine werfe!

    Fröhliches Wochenende wünscht Tine

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. das bunte Besteck durfte sich früher immer das Kind nehmen, das den Tisch deckte (inzwischen klappt es nicht mehr) – profitier so lange wie möglich vom Wettbewerbseffekt!
      PS : und natürlich kommt es auch in den Geschirrspüler!

      Supprimer
  20. Toll ich liebe dieses Ding mit den 5 Fragen.....besonders hier bei Dir !
    Schönes Wochenende,
    ♥BunTine

    RépondreSupprimer
  21. Wobei die Taschen als Schmuck durchgehen können, so nett sehen sie aus. Und die Augustine - ist die süß. Und guckt irgendwie so zweifelnd. :)

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Der Schloüsselanhänger ist einfach genial. Ich weiß was ich mit den vielen kleinen bunten Flechtteilen mache, die ich vor Jahren von meine Mädels bekommen habe. Liebe Grüße, Éva

      Supprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...