30 mai 2012

gymnastique de loup – wolfs gymnastik – wolf's gym


après la sardine et la cigogne, aujourd'hui le loup!
nach Makrele und Storch nun der Wolf (und das bei der Hitze!)
after the sardine and the stork… today the wolf!


plus de son espèce ici
mehr Artgenossen hier
more wolves her









31 commentaires:

  1. Adorable.....no other words for the wolf!
    I love wolves!

    RépondreSupprimer
  2. Oje,….ich sach' dann mal dem Reh hier draussen Bescheid….Wölfe trainieren….ja,…für was eigentlich?! London 2012?! ;o)
    Auf jedenfall ist er enorm sportlich!
    Schönen Tag dir!

    RépondreSupprimer
  3. Hihi ... die Übungen merke ich mir für meine nächste Pilates Stunde ;o)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    RépondreSupprimer
  4. Das ist doch Wolfsyoga!!! Da erblasst jeder Guru – was für eine Körperspannung! Ich persönlich bin mit Yoga nicht so klar gekommen. Vielleicht fehlte mir die nötige Ausrüstung, Knochen und Filzmatte. Ich denke ... das war der Hauptgrund meines Scheiterns.

    Ich Grüße beeindruckt . bis balde . Tabea

    RépondreSupprimer
  5. WolfJoga....würde jetzt gern GEIL sagen, darf ich aber nicht, sagt mein Sohn. Also brav : TotalOberMegaNett!!!
    Jetzt nicht nur der Faule Hund...sonder auch der Graue Wolf:-)
    *g* Mehr davon BITTE!!!
    Liebengruß von Sandra

    RépondreSupprimer
  6. Göttlich! Vor allem Bild Nr. 2...

    RépondreSupprimer
  7. Für so viel wunderschönen Wolf fallen mir wahrlich keine passenden Worte mehr ein... Außer vielleicht, dass sich der fleißige Kerl nun eine Pause verdient hat... Wunderschön! Herzliche Grüße, Marja

    RépondreSupprimer
  8. Ach, Wolf!
    Ich auch, aber lange nicht so wunderhübsch wie du!
    Grandios! ( du machst so lustig verrückte Fotos!)
    Liebste Grüsse!

    RépondreSupprimer
  9. Tihihi, ein derartig bebildertes Yogabuch würde sogar ich (sportliche Niete in Person) sofort kaufen! Ob ich die Übungen auch MACHE, stünde auf einem ganz anderen Blatt, aber im Kopf könnte ich sie bestimmt bald auswendig! ;o)

    RépondreSupprimer
  10. Oh, dass ist ja mal wieder herzallerliebst, richtig toll.
    Liebste Grüße Jessi

    RépondreSupprimer
  11. er wird bestimmt heute nacht gut schlafen!

    RépondreSupprimer
  12. ... und wie steht es mit der Disziplin?
    Er scheint ja äusserst drahtig... aber es könnte doch auch sein, dass du ihn nur mit einem Blogauftritt ködern konntest!!
    Aber als richtiger Stadtwolf wird er vermutlich schon des öfteren nicht nur auf dem grûnen Mättchen liegen!!
    Grüss ihn von mir ; )
    ... und herzliche Grüsse zu dir hoch
    bbbbb

    RépondreSupprimer
  13. You are brilliant !! What a great post !

    RépondreSupprimer
  14. Wie Klasse ist das denn? Jetzt machen die Wölfe schon Gymnastik. :-)
    Vor allem das zweite Foto ist wunderbar, wunderbar, wunderbar.
    Und das vorletzte erinnert mich daran, wie ICH am liebsten Gymnastik mache... :-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    RépondreSupprimer
  15. If I could be as flexible as him ...

    RépondreSupprimer
  16. Sogar Kopfstand kann er. Oder eine schwungvolle Rolle vorwärts. Aber zum Schluss sieht er dann doch etwas erschöpft aus. Was wiegt denn so ein Knochen?

    Liebe Grüße,
    Mond

    RépondreSupprimer
  17. *kreisch ... ist DAS entzückend!!!!!!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    RépondreSupprimer
  18. na, der ist ja mal ein klasse Turner...wow...was für ein "Körper"...durchtrainiert...;)...da kommt man einfach nur ins Schwärmen...und ja, meine Schwester tausche ich nur ungern...auch nicht gegen diesen Super-Sportler...pardon...;)...liebste Grüsse und eine wunderbar kreative Woche...cheers and hugs...i...

    RépondreSupprimer
  19. Das ist aber nicht zufälligerweise dein Personal Trainer?
    bbbbb

    RépondreSupprimer
  20. Da komme ich auch gerade her, und frage mich, warum der Wolf nicht so schwitzt wie ich vorhin, müde, aber frischgeduschte Grüße!

    RépondreSupprimer
  21. *Uff* ich bekomme schon vom Gucken Muskelkater....
    Liebste Grüße von der nur lauwarmen Alb (ohne Jäckchen geht Frau Q hier nicht vors Haus) in die heiße Großstadt!

    RépondreSupprimer
  22. HA HA ! that wolf doesn't do push-ups .... no, he does nose-ups !!!!
    Fááááár more difficult !
    (you're so funny, Swig !

    RépondreSupprimer
  23. Einfach genial! Dein Getier hat mir da einiges voraus, ich bin ein Sportmuffel. Ganz liebi grüäss, anja

    RépondreSupprimer
  24. Genial, diese Bilder!

    LG vom KleinenLieschen

    RépondreSupprimer
  25. oooooh!!!!
    Ich möchte bitte Monsieur Loup als Personal Trainer buchen! Fragst du ihn mal? gegen Kost und Logis, versteht sich!
    herzliche Grüße!!!!!!!!!!!!

    RépondreSupprimer
  26. Das kann er nicht verheimlichen, er hat schon vorher hart trainiert - wie sonst könnte er auf Bild 3 solch ein Sixpack vorweisen? Ja, so ein Knochen-Training scheint sehr effizient....
    So ein Wolfs-Kerl! Einfach umwerfend!

    Liebe Grüße von Christiane

    RépondreSupprimer

danke! merci! thank you!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...